Sonntag, 24. Juli 2016

[NEU & LE] Review: Rituals - The Ritual of Karma Body Scrub

Hallo meine Lieben!

Wenn ihr meinen Blog schon etwas länger verfolgt, dann wisst ihr sicherlich, dass ich Duschprodukten einfach nicht widerstehen kann. Ich lebe hier ganz nach dem Motto "Viel hilft viel" und irgendetwas in meinem Verstand sagt mir, dass man gar nicht zu viele Duschprodukte haben kann. Immerhin dusche ich jeden Tag mindestens einmal und es wäre doch wirklich absolut fürchterlich, wenn ich plötzlich vor einem leeren Schrank stehen würde, weil mir meine drei Flaschen Duschgel total unerwartet ausgegangen sind. Dem muss ich vorbeugen und so habe ich mittlerweile eine beachtliche Sammlung, die vermutlich eine Großfamilie durch mehrere Jahre bringen könnte - sicher ist sicher, oder was meint ihr dazu? :D Da ich auch in meinem Umfeld dafür bekannt bin, dass ich (ganz uneigennützig natürlich) ein Pflegeheim für ungeliebte Duschprodukte eröffnet habe, bekomme ich hin und wieder mal ein Schätzchen geschenkt und meine letzte Errungenschaft hat mich ganz besonders gefreut, sodass ich euch heute davon berichten möchte.

Rituals - The Ritual of Karma Body Scrub | Deckel
Rituals - The Ritual of Karma Body Scrub | Deckel

Allgemein
Das "The Ritual of Karma" Body Scrub ist aktuell limitiert und beispielsweise bei Douglas erhältlich. Bei einem Inhalt von 375g kostet es knappe 20 Euro und neben dem Peeling gibt es auch noch weitere Produkte in dieser LE, unter anderem einen Duschschaum und ein Duschöl, die ich ebenfalls sehr spannend finde.

Inhaltsstoffe
SUCROSE, ETHYLHEXYL STEARATE, ISOPROPYL MYRISTATE, CARTHAMUS TINCTORIUS (HYBRID SAFFLOWER) SEED OIL, PERSEA GRATISSIMA (AVOCADO) OIL, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS (SWEET ALMOND) OIL, PARFUM/FRAGRANCE, ARGANIA SPINOSA (KERNEL) OIL, MACADAMIA INTEGRIFOLIA SEED OIL, SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA SEED) OIL, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) HYBRID OIL, CITRUS AURANTIUM BERGAMIA (BERGAMOT FRUIT) EXTRACT, NELUMBO NUCIFERA FLOWER EXTRACT, TOCOPHEROL, BENZYL SALICYLATE, CITRAL, CITRONELLOL, HEXYL CINNAMAL, LINALOOL, BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, LIMONENE. (Quelle)

Rituals - The Ritual of Karma Body Scrub | Verpackung
Rituals - The Ritual of Karma Body Scrub | Verpackung

Optik
Ihr habt mir die Produkte von Rituals schon oft empfohlen und neben den tollen Düften wurde auch immer wieder die traumhafte Optik hoch gelobt. Ich habe Rituals bisher nur in Online Shops angeschmachtet und dadurch war mir gar nicht klar, wie hübsch die Produkte eigentlich sind. Das Design ist wirklich toll und alles sieht so "stimmig" aus, die einzelnen Farben sind mit Bedacht gewählt und durch die kleinen Details wird die Verpackung zum absoluten Highlight. 

Rituals - The Ritual of Karma Body Scrub | Innen
Rituals - The Ritual of Karma Body Scrub | Innen

Anwendung & Effekt
Ich bin bei Peelings ziemlich wählerisch, weil meine Haut super empfindlich auf härtere Produkte reagiert und aus diesem Grund hatte ich anfangs große Bedenken - Zucker ist immerhin nicht gerade die sanfteste Peelingvariante. Nach ein paar Testläufen an meinen Händen habe ich mich schlussendlich aber doch dazu überwunden, dem Ganzen auch unter der Dusche mal eine Chance zu geben und bisher habe ich meine Entscheidung noch keine Sekunde bereut. Das Peeling ist auf der Haut anfangs ein wenig gröber, vor allem wenn die Zuckerpartikel noch alle auf einer Stelle sind und sich noch nicht ordentlich verteilt haben. Durch das enthaltene Öl und die angefeuchtete Haut wird dieses Gefühl allerdings abgemildert, sodass die Anwendung super angenehm ist. Das Peeling fühlt sich an, als würde man ganz leicht über die Haut "kraulen" und so die abgestorbene Haut entfernen, was mir persönlich sehr gut gefällt. Doch das Beste an diesem Produkt kommt erst noch: Sobald ich die Zuckermasse abwasche, ist meine Haut einfach perfekt. Sie ist super weich, traumhaft zart und vor allem intensiv gepflegt. Normalerweise verwende ich im Sommer, abgesehen von der täglichen, leichteren Pflege, alle paar Tage eine reichhaltige Bodybutter, um meine Haut intensiv mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das kann ich mir dank des Peelings allerdings sparen - die enthaltenen Öle zaubern meine Haut babyweich und spenden so viel Feuchtigkeit, dass meine (eigentlich relativ trockene) Haut kaum eine weitere Pflege benötigt. Ich bin absolut begeistert und total verliebt in diesen Effekt, weshalb "The Ritual of Karma" aktuell auch regelmäßig zum Einsatz kommt.

Rituals - The Ritual of Karma Body Scrub | Zuckerkristalle
Rituals - The Ritual of Karma Body Scrub | Zuckerkristalle

Duft
Der Duft ist super blumig, angenehm und weiblich. Mir gefällt vor allem die frischere Note der Bergamotte, die den blumigen Aspekt des Peelings perfekt abrundet - auch in diesem Punkt konnte mich das Produkt überzeugen. 

Fazit
Da ich schon extrem viele Duschprodukte habe, hätte ich eigentlich nicht gedacht, dass ich nach den vielen Duschschäumen so schnell wieder etwas finde, was mich absolut begeistert - allerdings hat mich dieses Produkt eines Besseren belehrt. Die Anwendung ist super angenehm, der Effekt traumhaft und der Duft ebenfalls toll. Bei einem Preis von knapp 20 Euro ist das Peeling sicherlich kein Schnäppchen, allerdings eignet es sich perfekt als Geschenk und auf meiner Weihnachts-Wunschliste hat es definitiv jetzt schon den ein oder anderen Platz sicher.

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meinem heutigen Beitrag :) Habt ihr ebenfalls Produkte von Rituals? Falls ja, was könnt ihr mir noch empfehlen? Wie oft benutzt ihr Körperpeelings? Lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag & einen tollen Start in die neue Woche!

Allerliebste Grüße

Kommentare:

  1. 20€ für eine Peeling Pott sind schon ne Hausnummer! Es hat bei mir ewig gedauert bis ich ein Peeling gefunden habe, das ich vertragen habe. Letztlich wurde ich bei The Body Shop fündig und hab 16€ für das Arganölpeeling geblecht. Die Haut fühlts ich danach ganz toll an, aber ich hab nicht das Gefühl, dass meine abgestorbenen Hautschüppchen weg gehen. Deswegen eine ganz dumme Frage: Wie und womit genau benutzt du dein Peeling? Ich peele mich nur alle 1-2 Wochen, weil meine Haut nicht mehr mitmacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also eigentlich mache ich damit nichts besonderes :D Ich nehme mir ein bisschen aus der Dose und verreibe es dann mit einer Hand großflächig über die angefeuchtete Haut, das ist auch schon alles. Im Moment verwende ich es so ein bis zweimal die Woche, meine Haut ist normalerweise auch eher empfindlich, so klappt es aber aktuell ganz gut :) Benutzt du eigentlich solche Dusch"puschel"? Bei mir haben die auch immer eine angenehme Peeling Wirkung und die sind nicht ganz so "hart" wie die meisten Peelings, vielleicht wäre das auch etwas für dich?

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    2. Das Peeling benutze ich dann genauso wie du, nur wesentlich seltener, weil meine Haut das nicht mitmacht. Ich hab nen Duschpuschel mal zum Duschen gehabt, aber der hat mir die Haut so übel zerkratzt dass ich keine mehr nachgekauft hab...

      Löschen
    3. Ohje, das klingt nicht so toll :D Ich hatte mal einen von TheBodyShop den mochte ich sehr gerne, ist aber schon ewiiig her. Ich habe festgestellt, dass es bei mir auch immer darauf ankommt, wie "flüssig" das Ganze ist - wenn ich viel Peeling habe, dann ist es auch stärker und reizt meine Haut mehr - bei mehr Flüssigkeit ist es dann angenehmer.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Das hört sich sehr anfixend an! :) Bin auch ein absoluter Duschprodukte-Suchti, mich schaut auch jeder schockiert an, der die Sache zufällig sieht :D

    LG von http://schneegloeckchen21.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, eine Leidensgenossin :D Bei mir ist größtenteils alles in unterschiedlichen Ecken verstaut, deswegen sieht niemand (auch ich nicht :D) das komplette Ausmaß meiner Sammlung. Ich hatte aber vor ein paar Wochen mal meine Neuzugänge auf der Fensterbank stehen, nachdem mein Vater dann aber bei einem Besuch einen entgeisterten Blick darauf geworfen hat, habe ich schnell wieder alles eingesammelt :D Wie viele Produkte hast du denn? :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Das sieht aus, als könnte es mir gefallen. Danke fürs drauf aufmerksam machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch :) Ich hoffe, dass du es auch magst!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Ich benutze die Produkte von Rituals regelmäßig - Sie gehören zu meiner Routine dazu. Der Preis hat mich auch erst abgeschreckt, allerdings ist das Resultat so gut, dass ich das gerne in Kauf nehme. Das Body Scrub ist einfach klasse. Babyhaut pur. Einmal pro Woche benutze ich es. Ich war erst abgeschreckt, weil ich sehr empfindliche Haut habe und Peelings bei mir eher schwierig sind, aber das ist wirklich super und riecht so toll <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich nur zu gut verstehen :) Der Preis ist schon heftig, aber da ich so einiges an Pflegeprodukten für meine Haut sparen kann und es auch super ergiebig ist, relativiert sich das wohl wieder :D Immer kaufen würde ich es wohl aktuell nicht, aber für zwischendurch oder als Geschenk ist es absolut perfekt :)

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  5. Ich liebe die Peelings von Rituals sehr, aber wie du sagst billig ist es nicht! Lg Babsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt wohl, aber sie sind es (meiner Meinung nach) wert :)

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  6. Ich liebe die Produkte von Rituals auch! Klar, nicht grade günstig aber sehr hochwertig und ihren Preis auch wert. Verschenke die Produkte auch gerne. Und bekomme von meinem Mann auch häufiger Rituals Produkte geschenkt. Das Bett und Köperspray ist noch sehr zu empfehlen und die Duschöle.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deine Tipps :) Ich werde in Zukunft definitiv mehr davon ausprobieren wollen, auch wenn es nicht günstig ist - da hat mein Freund wenigstens immer etwas, was er mir mal schenken kann :D

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  7. Hallo, das ist ein schöner Bericht. :)
    Ich hatte (und habe) schon einige Rituals-Produkte und ich mag sie auch. - Das Peeling hatte ich in der orangen Variante (ich glaube, das ist "Laughing Buddha", bin mir aber nicht sicher). Ich fand das auch toll und sehr angenehm, dass man sich danach gar nicht mehr einzucremen braucht. Für die kältere Jahreszeit finde ich das vor allem sehr schön!
    Letztens hatte ich durch mehrere Douglas-Proben die Möglichkeit, die Sakura-Körpercreme zu testen; da hat mir allerdings der Duft nicht so gefallen, das ist eben Geschmackssache.
    Ich wünsche Dir noch schöne Sommertage, liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für die Tipps :) Ich finde es auch wirklich klasse, dass man danach eigentlich kaum eine Pflege braucht - bei mir hält der Effekt auch ein paar Tage, sodass ich mich mittlerweile viel seltener eincremen muss.

      Liebe Grüße auch an dich <3

      Löschen
  8. Hallo,

    ich mag die Rituals wirklich gern - besonders die Duschschäume. Deine Review zum Ritual of Karma Peeling klingt aber so gut, dass ich mir nun sicherlich auch mal ein Peeling gönnen werde.

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich sehr :) Ich hätte gar nicht damit gerechnet, dass mir das Peeling so gut gefällt, aber es hat mich wirklich verzaubert. Ich hoffe, dass sie dir auch gefallen!

      Liebe Grüße :)

      Löschen