Mittwoch, 8. Juni 2016

Shopvorstellung: The Make Up Spot

Hallo meine Lieben!

Ich liebe es einfach, durch die Läden zu streifen, verschiedene Produkte zu swatchen und mich gleich "live" verzaubern zu lassen. Ich freue mich dabei nicht nur über die neu entdeckten Schätze, sondern auch über das Erlebnis an sich. Shopping ist für mich immer ein kleines Highlight, eine willkommene Abwechslung zum Alltag und die perfekte Zeit, um das Leben zu genießen und sich an Kleinigkeiten zu erfreuen. Doch mittlerweile gibt es so viele tolle Produkte verschiedenster Marken, die ich ausprobieren möchte, dass auch das Online-Shopping für mich immer interessanter wird. Gerade wenn ich etwas Bestimmtes suche oder mal nicht die Zeit habe, schnell in die Drogerie zu hüpfen, greife ich darauf zurück. Neben den großen und bekannten Plattformen gibt es mittlerweile auch viele kleinere Shops, die sich auf Kosmetik spezialisieren und die es uns - den Beauty Liebhabern - ermöglichen, auch Produkte zu testen, die es ansonsten noch nicht auf dem deutschen Markt gibt. Meine neueste Entdeckung ist The Make Up Spot und da ich das Glück hatte, den Shop testen zu dürfen, möchte ich nun natürlich auch meine Erfahrungen mit euch teilen :)

Allgemein
Bevor ich euch zeige, welche Produkte ich mir ausgesucht habe, möchte ich natürlich auf den Shop selbst eingehen. Der Shop verfügt aktuell über eine Auswahl von knapp 40 verschiedenen Marken, darunter befinden sich einige Klassiker wie beispielsweise The Balm, aber auch Marken, die man in Deutschland nicht so einfach bekommt, sind dort vertreten. Besonders spannend ist dabei meiner Meinung nach Morphe Brushes, ein weiteres Highlight sind definitiv die Produkte von Tony Moly, die man erst seit kurzem dort ergattern kann und die mein Verpackungsopfer Herz mit jedem Blick höher schlagen lassen :D Neben den eigentlichen Produktbildern (für die ich mir noch eine Zoomfunktion wünsche), gibt es bei vielen Artikeln zusätzliche Fotos mit Swatches und auch Tragebildern, was ich sehr gut finde, da man sich so einen besseren Eindruck davon verschaffen kann, wie die Farben letztendlich wirken. 

Der Sitz der Firma ist übrigens in den Niederlanden, der Versand erfolgt aber trotzdem sehr schnell. Die Produkte kamen bereits nach zwei Tagen gut und vor allem sicher verpackt bei mir an. Die Versandkosten betragen regulär 4,95 Euro, ab einem Einkaufswert von über 50 Euro spart man sich diese allerdings, was ich ebenfalls positiv finde. Für die Sparfüchse unter euch ist vielleicht noch interessant, dass es mittlerweile auch Treuepunkte gibt, mit denen man beim nächsten Einkauf noch etwas mehr sparen kann, sodass es sich lohnt, hier häufiger zuzuschlagen :) 

Ich durfte mir einige Produkte aus dem Shop aussuchen und meine erste Wahl fiel dabei natürlich auf Lidschattenpaletten. Einige von euch wissen vielleicht, dass ich momentan gar nicht genug davon bekommen kann und nach einer längeren Bedenkzeit, da die Auswahl in diesem Bereich ziemlich groß ist, habe ich mich schlussendlich für dieses Schmuckstück von The Balm entschieden. Nicht nur die außergewöhnliche Verpackung, sondern auch die Farben haben mich sehr angesprochen, weshalb ich diese Palette unbedingt ausprobieren wollte. Zu diesem Produkt wird es auf jeden Fall noch eine ausführliche Review in einem separaten Beitrag geben, aber ich verrate schon einmal so viel: die Palette ist ein absoluter Traum! :)

Da ich schon so viel von den L.A. Girl Concealern gehört habe, wollte ich auch hier definitiv eine Nuance ausprobieren. Leider ist mein gewählter Farbton allerdings doch nicht so hell, wie ich ursprünglich dachte und für meinen Vampir-Teint einige Nuancen zu dunkel. Mittlerweile gibt es dafür aber gleich auf der Homepage zusätzliche Bilder mit Swatches, die eine gelungene Auswahl erleichtern. Getestet habe ich den Concealer natürlich trotzdem und bisher gefällt er mir (bis auf die Farbe) ganz gut, weshalb ich mir definitiv in naher Zukunft einen passenden Farbton bestellen möchte.


Ich muss zugeben, dass ich eigentlich mit den Ebelin Make-Up Eiern total zufrieden war, allerdings auch nur so lange, bis ich dieses Schmuckstück von Real Techniques ausprobiert hatte. Der Schwamm ist so viel weicher, außerdem gibt er das Produkt gleichmäßiger an die Haut ab und zaubert somit ein schön ebenmäßiges Ergebnis. Für mich ist er definitiv das Highlight meiner Bestellung und ich weiß ehrlich gesagt überhaupt nicht mehr, wie ich vorher auf ihn verzichten konnte :D 

Das waren auch schon die Produkte, die ich ausgewählt habe. Doch natürlich habe ich nicht nur an mich gedacht - ich durfte auch einige Produkte für euch aussuchen und dementsprechend gibt es natürlich wieder ein neues Gewinnspiel! Dieses startet allerdings erst am Sonntag, den passenden Beitrag werde ich dann an dieser Stelle verlinken, damit ihr fleißig teilnehmen könnt :)

* Die Produkte wurden mir kostenlos von The Make Up Spot zur Verfügung gestellt. Vielen Dank für die nette Zusammenarbeit! :)

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meinem heutigen Beitrag! Kauft ihr eigentlich viel im Internet ein oder geht ihr lieber richtig shoppen? Kanntet ihr The Make Up Spot bereits? Lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Allerliebste Grüße

Kommentare:

  1. Die Palette hätte ich gerne auch von innen gesehen ;) Von außen spricht sie mich auch an und "Nude" klingt interessant! Vielleicht kannst du ja noch ein Foto nachreichen.

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zur Palette gibt es noch eine ausführliche Review (steht ja auch oben :)), wo ich auch das Innere und natürlich die Farben zeige :D Sie ist auf jeden Fall einen Blick wert, so viel kann ich schon mal sagen :D

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Man lernt echt nicht aus. Von dem Shop habe ich noch nichts gehört. Ich bin ja immer froh, wenn ich im dm ne Auswahl getroffen habe und endlich wieder gehen kann. Online bestelle ich selten Lippenstift oder Make up, da ich das immer "live" testen möchte...bin da immer ziemlich wählerisch :) Aber tolle Vorstellung!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Foundation im Internet bestellen finde ich auch immer sehr schwierig, aber gerade, da es mittlerweile viele Swatch-Bilder im Shop gibt, fällt mir das wesentlich leichter. In der Drogerie/Parfümerie ist es mit den Kunstlichtern häufig auch nicht so leicht den richtigen Farbton zu erwischen :/

      Liebe Grüße auch an dich <3

      Löschen
  3. Hey :-)
    Ich muss gestehen das ich gar nicht so viel Make Up kaufe und die meisten Sachen gar nicht kenne, welche du dir gekauft hast ^^

    Ich kann verstehen das du gerne online Sachen kaufst, besonders wenn es manche Marken in den Läden gar nicht gibt ^^ Bei mir kommt es daran an was ich kaufe. Klamotten probiere ich ganz gerne an und kaufe Sie daher lieber im Laden. Aber Elektroniksachen oder Küchensachen kaufe ich teilweise auch gerne im Online Handel, wo das Angebot einfach größer ist. :-) Ich finde es auch interessant im Internet zu störbern und in Ruhe, bei einer Tasse Tee, shoppen zu können ^^

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, ich stöbere auch super gerne im Internet, das ist auf jeden Fall viel entspannter als das Gedrängel in manchen Läden :D Küchenartikel kaufe ich auch immer sehr viele online, da kann man sofort die Preise vergleichen und sieht auch gleich, was andere von den Produkten halten.

      Liebe Grüße an dich :)

      Löschen
  4. Huhu...
    Sehr schöne Vorstellung und die Palette interessiert mich jetzt auch gleich einmal ;) Aber mir wäre der Preis dafür einfach viel zu hoch. Dafür schminke ich mich zu selten. Mich würden ja die Farben darin interessieren. Schade dass du hiervon kein Bild gemacht hast.

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine ausführliche Vorstellung der Palette folgt natürlich noch, das hätte an dieser Stelle allerdings den Rahmen gesprengt und der Beitrag wäre viel zu lang geworden :D Wenn man sich nicht so oft schminkt, kann ich verstehen, dass man nicht so viel ausgeben mag, da reichen auch ein paar Farben. Ich liebe einfach die Abwechslung und finde das Preis-Leistungs-Verhältnis bei den meisten teureren Paletten wesentlich besser als bei einzelnen Drogerie Lidschatten - aber das lohnt sich natürlich nur, wenn man sie auch regelmäßig benutzt, deswegen kann ich das gut verstehen, dass du nicht so viel ausgeben magst :)

      Liebe Grüße an dich

      Löschen