Mittwoch, 2. März 2016

Review: Zoeva Pinsel



Hallo meine Lieben!

Wenn es um Kosmetik geht, bin ich definitiv ein Spätzünder. Erst mit 18 habe ich angefangen mich regelmäßig zu Schminken und meine Nägel zu lackieren und auch heute entdecke ich immer noch viele neue tolle Produkte, die ich in meine Routine einbauen kann und denen ich bisher viel zu wenig Beachtung geschenkt habe (aktuell zum Beispiel Highlighter). Doch nicht nur dekorative Kosmetik konnte mich verhältnismäßig spät begeistern, vor allem wenn es um zugehörige Tools geht, so beschäftige ich mich damit erst, seitdem ich blogge. Pinsel um einzelne Produkte aufzutragen? Total überbewertet - so dachte ich jedenfalls noch vor knapp drei Jahren und habe mein komplettes Make-Up einfach mit den Fingern oder mit Applikatoren geschminkt, die es zu den Produkten dazu gab (und die ich heute immer sofort rausnehme, weil ich sie sowieso nie benutze :D) Danach folgte eine Testreihe diverser Drogerieprodukte und hier bin ich auch erst einmal fündig geworden. Make-Up Ei, die Ebelin Professional Pinsel und ein paar Puderquasten, mehr braucht man eigentlich auch gar nicht. Ich finde vor allem die Qualität der Ebelin Professional Pinsel so gut, dass ich einige Exemplare besitze, leider ist die Auswahl, vor allem was den Augenbereich angeht, eher begrenzt, weshalb ich mich nun anderweitig umsehen wollte. Zur Auswahl standen für mich Real Techniques und Zoeva und da mir die Auswahl der Lidschattenpinsel bei Zoeva mehr zusagt, habe ich hier auch zugeschlagen. Nach knapp zwei Monaten, in denen ich sie mehrmals wöchentlich verwendet habe, möchte ich euch nun natürlich auch erzählen, wie sie mir gefallen und was es darüber zu wissen gibt. Genug geplaudert - fangen wir also endlich mit der Review an :)



Zoeva Augenpinsel 225 Eye Blender | 7,99 Euro
Die Pinsel haben alle das gleiche schlichte, schwarze Design, was ich persönlich ganz hübsch finde, es gibt sie aber beispielsweise auch in Rosegold, ich wollte mich aber erst einmal an den "Standard" Produkten versuchen, bevor ich mehr Geld für etwas ausgebe, was mir am Ende nicht gefällt, nur weil die Farbe hübscher ist :D Wie der Name schon sagt handelt es sich bei dem 225er um einen Blendepinsel. Die Form finde ich ansprechend, er ist relativ klein für einen Blendepinsel, sodass man damit präziser verwischen kann. Für meine Bedürfnisse ist er ein kleines bisschen zu fest gebunden, sodass ich mich erst einmal daran gewöhnen musste, anfangs habe ich den Lidschatten nur hin und hergewischt und damit keine schönen Übergänge geschaffen, mittlerweile komme ich aber besser damit klar, auch wenn es für mich eben nicht der "klassische" Blendepinsel ist.


Zoeva Augenpinsel 234 Luxe Smokey Shader | 7,99 Euro
Ich habe in letzter Zeit häufig das Problem mit meinen Drogeriepinseln gehabt, dass diese nicht genug Produkt aufnehmen und nicht so intensive Ergebnisse zaubern, weshalb ich mir viel von diesem Pinsel versprochen habe. Der Auftrag gelingt damit sehr gut und ich habe auch das Gefühl, dass die Farben ein wenig intensiver werden und der Pinsel nicht so viel Produkt verschluckt wie meine bisherigen Kandidaten. Er ist perfekt um damit kleinere Flächen auf dem Lid zu schminken und hat eine sehr angenehme Form und wenn ich nur ein ganz einfaches Augen Make-Up schminke, ist dieser Pinsel alles was ich brauche :)




Zoeva Augenpinsel 230 Luxe Pencil | 7,99 Euro
Pencil Brushes habe ich zwar schon in verschiedenen Größen in meiner Sammlung, aber da ich sie hin und wieder auch mit unterschiedlichen Farben verwende und sowieso gerade bestellt habe, durfte natürlich auch von Zoeva ein Exemplar einziehen. Der Pinsel läuft spitz nach oben zu, ist festgebunden und eignet sich somit für den präzisen Auftrag, sei es am Wimpernkranz oder auch in der Lidfalte, wo ich gerne noch einmal ein bisschen Farbe präzise auftrage, um das Augen Make-Up abzudunkeln. 




Zoeva Augenpinsel 227 Luxe Soft Definer | 7,99 Euro
Natürlich musste ich auch einen zweiten Blendepinsel kaufen, weil ich davon immer die meisten benutze und nicht sooo regelmäßig meine Pinsel wasche, wie ich eigentlich sollte :D Der Blendepinsel ist ein wenig größer als der 225er und fächert nach oben hin mehr aus, was mir persönlich, gerade für die Lidfalte und das bewegliche Lid, einfach besser gefällt, da man so weichere Übergänge schaffen kann und auch mit ein bisschen mehr Druck den Lidschatten nicht auf dem Lid hin und herwischt, sondern nur ganz zart verblendet. :) 

Meine Meinung
Sicherlich gibt es das ein oder andere, was nicht meinem Geschmack entspricht und woran man sich erst einmal gewöhnen muss, aber die Pinsel machen ihre Arbeit, schlucken nicht zu viel Produkt und vor allem ist die Auswahl sehr groß, sodass man für jedes Bedürfnis den richtigen Pinsel finden kann. Wichtig ist meiner Meinung nach auch, dass die Pinsel gut gebunden sind - sie verlieren also kaum Haare, egal wie oft man sie wäscht und die Form bleibt auch gleich. Einen weiteren Pluspunkt gibt es für den Preis und die Verpackung, ich finde die Pinseltäschchen super praktisch und mag auch die Größe gerne, da man hier nicht nur einen Pinsel unterbringen kann, sondern gleich mehrere, was sich vor allem für Reisen sehr gut eignet. Natürlich hatte ich auch große Erwartungen, vor allem weil die Zoeva Pinsel sehr bekannt sind und von vielen gehyped werden, ein solches Produkt hat es immer schwer den Erwartungen gerecht zu werden und so gibt es auch hier eine Sache, die mich etwas enttäuscht hat, nämlich die Härte der Pinsel. Ich habe eine ziemlich sensible Augenpartie und empfinde die Härchen teilweise als kratzig auf meiner Haut und das schon seit der ersten Anwendung, was ich super schade finde. Mittlerweile bin ich dazu übergegangen sie hin und wieder einzuölen, diesen Tipp habe ich mal auf einem Blog gelesen und damit fahre ich ganz gut - allerdings ist es eben auch ein Grund für mich, noch weiter nach den "perfekten" Pinseln zu suchen und Zoeva vorerst nicht als Endstation anzusehen - schade! 

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meinem heutigen Beitrag. Habt ihr bereits Erfahrungen mit den Zoeva Pinseln gemacht? Falls ja, wie gefallen sie euch? Nutzt ihr andere Pinsel und habt vielleicht Empfehlungen für mich? Seit wann verwendet ihr überhaupt Pinsel? Fragen über Fragen :) Lasst mich die Antworten gerne wissen! Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Allerliebste Grüße

Kommentare:

  1. Ich habe jetzt 8 Zoeva Pinsel und liebe sie alle :) Ich kann sie sehr empfehlen. Sie haben ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis :)

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch, wenn sie bei mir nicht ein bisschen kratzen würden, wäre ich total zufrieden. Aber ich habe leider sooo super empfindliche Lider, da ist es schwer Pinsel zu finden die gleichzeitig weich genug und qualitativ gut sind >.<

      Liebe Grüße auch an dich :)

      Löschen
    2. Ohje das glaube ich dir gerne. So ist es besonders schwer :(

      Löschen
    3. Leider ja :D Aber wenn ich sie immer mit Öl "einreibe", geht es eine Weile gut :D

      Liebe Grüße :)

      Löschen