Sonntag, 7. Februar 2016

Vergleich & Review: essence - Liquid Lipstick vs. Catrice - Shine Appeal Fluid Lipstick

Hallo meine Lieben!

Als ich im letzten Jahr die Sortimentsumstellungen  von essence und Catrice entdeckt habe, war ich gleich von den neuen Liquid Lipsticks angetan. Ich habe häufig mit Glossen das Problem, dass ich sie zwar an sich sehr gerne mag, die Deckkraft aber oft viel zu gering finde, weshalb sich die neuen Produkte nach der perfekten Lösung für mich angehört haben. Nun habe ich endlich jeweils eine Nuance der beiden Reihen getestet und welche mir besser gefällt und was es sonst über die einzelnen Produkte zu sagen gibt, verrate ich euch natürlich jetzt :)

Allgemein
Das essence Sortiment trumpft aktuell mit sechs Farben auf, jedes Fläschchen hat einen Inhalt von 4ml und kostet dabei gerade einmal 2,49 Euro - ein wahres Schnäppchen also. Ich habe die Nuance 04 "show off!" getestet, ein hübsches Rot mit einem leichten pinken Unterton. Mit 12 Farben im Sortiment hat Catrice bei der Farbauswahl deutlich die Nase vorn, dafür bezahlt man hier aber auch knappe vier Euro für einen Inhalt von 5ml. Mein Testkandidat war hier "What-A-Melon" und die Farbe ist einfach super schön Pink und wie der Name schon sagt die perfekte glossige Wassermelonen-Farbe. Viel mehr gibt es hier auch nicht zu sagen, machen wir also gleich mit der Optik weiter :)

Optik & Verpackung
Rein optisch nehmen sich die Produkte meiner Meinung nach nicht allzu viel. Während Catrice auf einen schwarzen Deckel setzt und etwas länglicher in der Form ist, hat essence einen farblich zum Inhalt passenden Deckel. Mir persönlich gefällt das Design bei Catrice ein bisschen besser, es wirkt einfach etwas hochwertiger und vor allem der "hübsche" Sticker beim essence Produkt verdirbt ein wenig den Anblick, auch wenn man den natürlich theoretisch entfernen könnte. Öffnet man das Ganze, bleibt es auch relativ gleich, beide Produkte verfügen über einen passenden Schwammapplikator, wobei die Form beim Liquid Lipstick ein wenig bauchiger ist und nicht ganz so flach wie beim Catrice Pendant, Damit ihr euch selbst einen Eindruck machen könnt, gibt es an dieser Stelle wieder eine kleine Bilderflut :) 









Anwendung & Effekt
Dank des Applikators gelingt der Auftrag mit beiden Produkten relativ unkompliziert, man kann die Farben wunderbar auf den Lippen verstreichen und einen großen Unterschied konnte ich im Auftrag nicht feststellen. Was dafür aber gleich ins Auge sticht, ist die recht unterschiedliche Deckkraft. Während das Catrice Produkt ein extrem glossiges Ergebnis auf den Lippen hinterlässt und nicht ganz so intensiv ist, sieht die essence Variante schon eher aus wie ein Lippenstift, der zusätzlich mit einem zarten Gloss bepinselt wurde, die Deckkraft hier ist unglaublich gut und das Konzept des Liquid Lipsticks wurde meiner Meinung nach perfekt umgesetzt. Schichten lassen sich die Produkte aber beide recht gut, die Deckkraft lässt sich also definitiv noch erhöhen, je nachdem, wie man es an diesem Tag gerne mag :) Das Tragegefühl ist bei beiden recht angenehm, die Produkte kleben nicht, sie legen sich schön auf die Lippen und fühlen sich dort sehr leicht an. Während essence über mehrere Stunden hübsch an Ort und Stelle bleibt, trägt sich die Farbe bei den Shine Appeal Fluid Lipsticks nach einer Weile ab und sie wandert auch gerne mal in Fältchen, was ich eher unschön finde. Hier muss man definitiv ein bisschen Öfters einen Blick in den Spiegel werfen und das Produkt entweder mit den Lippen noch einmal "verreiben" oder eben gleich noch eine weitere Schicht auftragen, damit es wieder schön gleichmäßig wird. Essen und Trinken vertragen beide Produkte nicht sonderlich gut, was mich aber nicht stört, da sie sich sehr schnell wieder neu auftragen lassen. Für den Preis bin ich damit auf jeden Fall zufrieden und vor allem essence hat mich positiv überrascht, da die Farbe nicht wie bei Catrice nach kurzer Zeit etwas ungleichmäßig wird, sondern schön intensiv bleibt und auch den Spiegelglanz beibehält, was mir sehr gut gefällt.

Duft
Der Duft ist bei beiden Varianten eher süßlich, Catrice hat eine leicht Karamell Note und in diesem Punkt die Nase vorn, da ich am liebsten reinbeißen würde :D 

Fazit
Catrice hat die größere Farbauswahl, essence ist dafür minimal günstiger. Die Deckkraft bei essence ist deutlich höher, während Catrice den perfekten Spiegelglanz auf die Lippen zaubert. Leider mag "What-A-Melon" meine Lippenfältchen recht gerne und setzt sich hin und wieder daran ab, weshalb ich qualitativ eher zu essence tendieren würde, da der Liquid Lipstick bei mir über mehrere Stunden perfekt bleibt. Mein Favorit ist also definitiv essence, weil hier das Liquid Lipstick Vorhaben einfach besser umgesetzt wurde, aber die Catrice Variante ist auch nicht schlecht und toll für den Alltag, vor allem wenn man sie nur ganz zart aufträgt und die Lippen nur leicht betont haben möchte :)

* Bei diesen Produkten handelt es sich um Pinkmelon Testprodukte.

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meinem heutigen Beitrag! Habt ihr bereits eines der Produkte oder sogar beides getestet? Falls ja, wie gefallen sie euch? Was gefällt euch besser? Lasst es mich gerne wissen! Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag & einen tollen Start in die neue Woche!

Allerliebste Grüße

Kommentare:

  1. Ein wirklich toller Beitrag von dir. Ich kenne beide Produkte zwar, habe sie allerdings noch nicht getestet!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, freut mich dass dir mein Beitrag gefallen hat :)

      Liebe Grüße an dich <3

      Löschen
  2. Ich finde beide toll. Ich kann mich da gar nicht entscheiden, grins. Danke für deinen Test und hab noch einen tollen Abend. LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, dass beide ihre Vor und Nachteile haben und benutze sie beide total gerne :) Dir auch einen tollen Tag <3

      Liebe Grüße

      Löschen