Mittwoch, 24. Februar 2016

[NEU] Gründliche & sanfte Make-up Entfernung nur mit Wasser? | Review: Glov - Gesichts-Reinigungs-Handschuh

Hallo meine Lieben!

Auch wenn ich mich, anders als es wohl einige von einer Beautybloggerin erwarten, nicht jeden Tag schminke und im Alltag sogar die meiste Zeit komplett ohne meine geliebten Kosmetikprodukte auskomme, gibt es natürlich oft genug Situationen, in denen ich mir das perfekte Abschminkprodukt herbeiwünsche. Entweder, weil ich mal wieder viel zu viel Produkt geschichtet habe um farbintensive Bilder zu machen (ich lebe hier immer nach dem Motto "ein bisschen geht schon noch" :D) und mir schon ein bisschen schwummrig bei dem Gedanken wird, die 20 Schichten Mascara und den vielfach geschichteten Lidschatten wieder abzuschminken, oder auch einfach, weil ich häufig abends nach einem langen Tag nur wenig Lust habe, viel Zeit im Bad zu verbringen und mich dort umständlich abzuschminken. Entgegen aller Vernunft habe ich mich gerade früher einfach geschminkt schlafen gelegt (immerhin spart man sich dann das Schminken am nächsten Morgen :D), seitdem ich aber die Mizellentechnologie für mich entdeckt habe, ist das nur noch sehr selten vorgekommen. Nun gibt es ein neues Abschmink-Produkt in der Drogerie, nämlich einen Gesichts-Reinigungs-Handschuh, der eine super sanfte und gleichzeitig gründliche Reinigung verspricht und das nur mit der Hilfe von Wasser. Natürlich war ich darauf sehr gespannt und so habe ich den Glov-Handschuh in den letzten Wochen ausgiebig getestet und ob er mich überzeugen konnte, verrate ich euch natürlich jetzt :)

Allgemein
Der Glov kostet knappe 13 Euro und ist seit kurzem bei dm erhältlich. Der Handschuh funktioniert nur mit Wasser und durch seine Microfasern soll er nach kurzer Zeit auf dem Gesicht das Make-Up sanft und dennoch gründlich entfernen. Der Hersteller empfiehlt den Schwamm alle zwei Monate auszutauschen, das ist preislich dann natürlich kein Schnäppchen mehr, ich denke aber, dass ich für meine "normale" Reinigung ungefähr auf denselben Preis komme, weshalb das für mich noch in Ordnung ist, auch wenn es auf den ersten Blick ziemlich teuer wirkt. Viel mehr gibt es hier auch nicht zu sagen, machen wir also gleich mit der Optik weiter.

Optik & Verpackung
Der Handschuh ist gut verpackt in einem kleinen Plastikbeutel, der zusätzlich von einer Kartonverpackung umgeben ist, auf der die wichtigsten Informationen zur Anwendung und zur Wirkungsweise des Handschuhs zu finden sind. Packt man das Ganze aus, hat man erst einmal einen süßen und flauschigen Handschuh vor sich, der mit dem Glov Schriftzug bestickt ist. Für meinen Geschmack ist der Handschuh etwas zu klein, mein Freund passt mit seinen Männerhänden beispielsweise nicht mehr angenehm in den Handschuh (für meine Demonstations-Fotos musste er natürlich wieder herhalten und das Ganze auch ausprobieren :D), für meine Mini-Hände ist das zwar kein Problem, aber gerade wenn man längere Finger hat, stelle ich mir das schon ein wenig unhandlich vor. Damit ihr euch selbst einen Eindruck machen könnt, gibt es an dieser Stelle natürlich auch wieder einige Bilder. 









Anwendung
Die Anwendung des Handschuhs ist total unkompliziert und super angenehm. Man macht das Produkt einfach kurz nass, je nach Belieben mit kaltem oder warmen Wasser und fängt dann mit den Augen an. Ich beginne also an einer Seite, drücke den Handschuh leicht auf das Auge und warte dort ungefähr zwanzig Sekunden bis ich leicht zur Seite wische. Meistens habe ich dann schon einen Großteil meiner Schminke entfernt und muss nur noch kleinere Reste beseitigen, sodass ich diesen Schritt dann noch einige Male wiederhole, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Nachdem ich so beide Augen abgeschminkt habe, reinige ich den Rest meines Gesichts und schminke auch meine Lippen ab. Habe ich alle Partien gereinigt, drehe ich den Handschuh um und wiederhole die Schritte noch einmal mit der sauberen Seite, so kann man perfekt kontrollieren ob es noch Stellen gibt, die nicht gründlich gereinigt wurden oder ob der Handschuh schon alles zur eigenen Zufriedenheit entfernt hat, wie es bei mir meistens der Fall ist. Ich muss zugeben, dass ich am Anfang total skeptisch war - ich bin ein bekennender Anhänger der Mizellentechnologie und die letzten zwei Jahre konnte ich mir ein Leben ohne Mizellenwasser nicht vorstellen, dementsprechend habe ich auch nicht daran geglaubt, dass ein kleiner Handschuh mit ein bisschen Wasser mein Gesicht ebenso gründlich reinigen könnte, wie es bei den Mizellenprodukten der Fall ist. Aber was soll ich sagen? Ich wurde definitiv eines besseren belehrt! Der Handschuh nimmt bei mir nahezu alle Produkte ohne größere Probleme vom Gesicht und ich bin sehr begeistert, wie sanft und weich sich das Ganze auf der Haut anfühlt. Häufig habe ich das Problem mit Reinigungsprodukten, dass sie gerade in der Augenpartie ein wenig brennen oder die Wattepads meine empfindliche Haut reizen, aber mit dem Handschuh hat man diese Sorgen nicht mehr. Ich bin total zufrieden mit der Reinigungswirkung, selbst wasserfeste Mascara kann man damit restlos entfernen, lediglich bei Lipstains dauert die Reinigung ein wenig länger und je nach Haftfestigkeit des Stains muss man mehrmals über die Lippen wischen, aber das ist bei meinen anderen Reinigungsprodukten auch nicht anders, weshalb ich sehr glücklich über diese Entdeckung bin :)

Reinigung
Den Handschuh kann man ganz leicht mit Wasser und Seife reinigen. Ich benutze dafür immer eine Stückseife von Balea oder Alverde und reibe den Handschuh einige Male darüber, bevor ich ihn mit lauwarmen Wasser gründlich ausspüle. Danach wird er ausgewrungen und aufgehangen und bereits nach wenigen Stunden ist er gut durchgetrocknet und bereit für den nächsten Einsatz. Das dauert keine zwei Minuten und zur Not kann man auch mal einen Tag aussetzen und ihn am nächsten Morgen erst waschen, wenn man abends mal keine Zeit oder Lust mehr hatte :D 

Fazit
Ich bin super zufrieden mit dem Handschuh und die Reinigungswirkung hat mich total überrascht, da ich anfangs nicht damit gerechnet hätte, dass das Produkt gut funktioniert. Vor allem für Menschen, die mit vielen Reinigungsprodukten Probleme haben, weil sie die Haut oder auch die Augen reizen, kann ich den Handschuh total empfehlen :) Wenn man ihn richtig anwendet und kurz wirken lässt, entfernt er eigentlich alles innerhalb von wenigen Minuten und ist dabei sehr sanft zur Haut und trotzdem gründlich. Ich werde ihn auf jeden Fall weiterhin verwenden und vermutlich auch nachkaufen, wenn ich kein günstigeres und ähnlich wirkendes Produkt finde.

* Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Pinkmelon Testprodukt.

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meiner heutigen Review. Habt ihr den Glov Reinigungshandschuh bereits entdeckt und vielleicht sogar ausprobiert? Falls ja, was sagt ihr dazu? Was haltet ihr generell von der Idee? Kennt ihr vergleichbare, günstigere Produkte? Lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Allerliebste Grüße

Kommentare:

  1. Ich glaube, ich muss das Teil doch mal ausprobieren.😍 Das wäre perfekt für mich.👍 Schau gerne vorbei. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv, ich mag ihn wirklich gerne :) Aber ich werde auch die Microfaser Abschminktücher mal ausprobieren, vielleicht sind die eine günstigere Alternative.

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Bei Rossmann gibt es Abschminktücher aus Microfaser, die quasi identisch mit dem Glov sind - nur eben nicht in Handschuhform. Kosten 1,99 bzw. 0,99 im Angebot und entfernen ebenfalls starkes Makeup nur mit Wasser und ohne Gerubbel. Ich habe mir vor fast einem Jahr ein paar gekauft, die ich jeweils nach einer Woche Benutzung in der Kochwäsche mitwasche, und bisher funktionieren alle noch super.
    Auch den Glov kann man mMn wesentlich länger als zwei Monate verwenden, wenn man ihn ab und zu in die Wäsche schmeißt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tipp :) Die werde ich mir auch auf jeden Fall anschauen, einen Ersatz zu haben ist sicherlich nicht schlecht, vor allem wenn man für den Blog Fotos macht :D Den Glov mit in die Wäsche schmeißen war auch meine Idee, aber das probiere ich wohl erst nach den zwei Monaten aus oder wenn ich ihn sonst nicht mehr sauber bekomme.

      Liebe Grüße an dich <3

      Löschen
  3. Ich bin auch super zufrieden mit meinem :) nach zwei Monaten hab ich ihn einfach OHNE Weichspüler bei 60 Grad gewaschen und er ist wie neu und funktioniert immer noch genauso :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das probiere ich so mal aus, freut mich wenn er dir auch so gut gefällt!

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  4. Hallo :-)
    ich habe dieses Produkt auch schon im dm gesehen und habe mir einige Erfahrungsberichte dazu durchgelesen. Finde ich echt interessant und viele haben davon geschwärmt. Vielleicht werde ich es mir mal bei Gelegenheit austesten.

    Ich finde deinen Blog übrigens sehr sehr niedlich.
    Weiter so

    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für das nette Kompliment :) Ich habe mittlerweile eine günstige Alternative von Rossmann, aber nutze diesen immer noch.

      Liebe Grüße

      Löschen