Montag, 29. Februar 2016

Alverde Sortimentsumstellung Frühjahr/März 2016

Hallo meine Lieben!

In der Drogerie ist gerade Frühjahrsputz angesagt und dementsprechend gibt es viele Neuheiten zu bestaunen. Natürlich hat auch Alverde einige neue Produkte, die wir ab dem 1. März erwerben können. Was uns genau erwartet und wie mein erster Eindruck der Neuheiten ist, verrate ich euch natürlich jetzt :)

BB-Pflegelack 2in1

Über- und Unterlack in einem. Mit Bio-Orangenöl und Bio-Kamillenextrakt. Der BB-Pflegelack 2in1 duftet fruchtig und trocknet schnell. Als Unterlack schützt er vor der Verfärbung der Fingernägel und hilft bei brüchigen, weichen Nägeln. Als Überlack schenkt er ein hochglänzendes Finish.
Nicht vegan.
10 ml: 3,25 €
100 ml:. 32,50 €
  • Von oben nach unten: 01 Porcelain, 02 Rosy Beige, 03 Sand und 04 Toffee.

Mousse Make-up

Die leichte Mousse-Textur verschmilzt sanft mit der Haut und hinterlässt ein geschmeidiges Hautgefühl. Der Teint erscheint natürlich ebenmäßig. Mit Vitamin E und natürlichen Mineralien. In 4 Farbnuancen erhältlich. Leichte bis mittelstarke Deckkraft.
Alle vier Farben sind vegan.
15 g: 4,45 €
100 ml: 29,67 €

First Class Volume Mascara

Die cremige Textur in Kombination mit der besonderen Bürste umschmeichelt die Wimpern und verleiht einen voluminösen, schwungvollen Augenaufschlag. Die langanhaltende und wischfeste Formel passt zu jedem Anlass. Des Weiteren wirkt die Formulierung pflegend und schützend. Durch die spezielle Form der Bürste lassen sich selbst feinste Wimpernhärchen in den Augenwinkeln erreichen und sie kräftig erscheinen.
Nicht vegan.
15 ml: 3,75 €
100 ml: 25,00 €
  • Von oben nach unten: 10 Crystal Cream, 20 Sweet Cinnamon und 30 Golden Brown.

Lidschatten gebacken mono

Der alverde gebackene Lidschatten in strahlenden Mono-Farbtönen. Die Textur mit schimmernden Mineralien setzt edle Akzente auf den Augenlidern für ein bezauberndes Finish. Mit Rosmarinextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau. Die leichte Textur lässt sich mit einem Applikator oder Pinsel sanft auf dem Augenlid auftragen. Nass oder trocken anwendbar.
Alle drei Farben sind vegan.
3,5 g: 3,45 €
  • Von oben nach unten: 20 Raspberry in Love, 50 Nude Secret, 60 Flirty Rose und 70 Red Kiss.

Lipgloss Glossy Shine

Der alverde Lipgloss Glossy Shine mit Kakaobutter und Jojobaöl aus kontrolliert biologischem Anbau sorgt für gepflegte Lippen und einen besonders intensiven Farbauftrag. Die neue Rezeptur hat einen angenehmen sinnlich-süßen Duft.
Nicht vegan.
6,5 ml: 3,25 €
100 ml: 50,00 €

Lipliner Nr. 18 Hibiskus

Betone deine Lippen mit den verschiedenen Farbvarianten der alverde Lipliner. Klassischer Lipliner Holzstift mit cremiger Textur zum exakten Definieren und Umranden der Lippenkonturen. Der Lipliner lässt sich gut ausblenden und zeichnet sich durch seine optimale Farbabgabe aus. Für ein perfektes Ergebnis.
Nicht vegan.
ca. 1,1 g: 1,75 €

Color & Care Lippenstift Nr. 64 Pink Magnolia

Verleiht den Lippen dank cremig softer Textur einen atemberaubenden Farbglanz. Angereichert mit wertvollem Bio-Gojibeerenextrakt und pflegendem Bio-Jojobaöl mindert der alverde Lippenstift optisch feine Lippenfältchen und zaubert unwiderstehlich glänzende Lippen durch brillante Farbvariationen.
Nicht vegan.
ca. 4,7 g: 3,45 €

Lidschatten Quattro Nr. 52 Nougat Shades

Die Quattro-Lidschatten verleihen deinen Augen einen natürlich bis dramatisch betonten Look. Mit den farblich harmonisch aufeinander abgestimmten Lidschatten und dem enthaltenen Lidschatten-Applikator kannst du deinen eigenen Look kreieren, egal ob einzeln oder zusammen angewendet. Betone deine Augen mit natürlich frischen Farbakzenten.
Vegan.
ca. 4,4 g: 3,95 €

* Text & Bildquelle: dm Marken Newsletter

So meine Lieben, das waren auch schon wieder alle Produkte, die es bald von Alverde geben wird. Die Lippenprodukte gefallen mir allesamt, ich finde die Farben super ansprechend und der Preis stimmt natürlich auch. Bei Lidschatten bin ich sehr gut versorgt, da muss ich in nächster Zeit nichts mehr kaufen und erst einmal meine Produkte alle austesten, die ich in den vergangenen Wochen erworben habe, bevor ich wieder für Nachschub sorge :D Das Mousse Make-Up werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen, ich hatte davon mal eine Variante von essence, mit der ich eigentlich ganz zufrieden war, nur die Farbe war für mich etwas zu dunkel, weshalb ich das Make-Up dann im Winter ausgetauscht habe und seitdem ist es etwas in Vergessenheit geraten, aber vielleicht kann mich dieses hier überzeugen :) Wie gefallen euch die neuen Produkte? Gibt es etwas, was ihr ansprechend findet? Was würdet ihr euch noch im Alverde Sortiment wünschen? Lasst es mich gerne wissen! Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag :)

Allerliebste Grüße



Sonntag, 28. Februar 2016

[NEU & LE] Review, Swatches & Tragebilder: Catrice - Graphic Grace Limited Edition


Hallo meine Lieben!

Was gibt es besseres als nach Hause zu kommen und von dem Liebsten zu hören, dass ein Paket auf einen wartet? Die Frage, von wem das Paket denn ist, wird von meinem Freund immer nur mit einem Achselzucken kommentiert, die Spannung steigt also von Stufe zu Stufe und während ich die Treppe nach oben sprinte und hoffe, dass irgendetwas Schönes auf mich wartet, steht er oben an der Tür und amüsiert sich über mich :D Im Wohnzimmer angekommen, wo das Paket brav auf meinem Schreibtisch liegt, wird dann erst einmal alles ausgepackt und genau unter die Lupe genommen. Bevor ich mit dem Bloggen anfing, habe ich auch immer sofort alles ausprobiert und zehnmal geswatcht und bewundert, mittlerweile "darf" ich das aber nicht mehr, weil ich die meisten Sachen erst fotografieren möchte, bevor ich sie dann schlussendlich ausprobiere :D Was nun alles in meinem Paket von Cosnova enthalten war und wie mir die einzelnen Produkte gefallen, verrate ich euch natürlich jetzt :)

Catrice Graphic Grace Nagellacke | 10ml für 2,79 Euro 
In meinem Paket waren drei der vier Nagellacke aus der LE enthalten, worüber ich mich sehr gefreut habe :D Mit Nagellack bekommt man mich einfach immer und da ich in letzter Zeit wieder ordentlich aussortiert habe, ist Nachschub natürlich gerne gesehen :) Jetzt aber zu den einzelnen Farben: "Straight Style" ist ein intensives Pink mit einem leicht lilanen Unterton, je nach Lichteinfall verändert sich die Farbe ein bisschen, was mir sehr gut gefällt. "Functional Forms" ist ebenfalls ein hübscher Pinkton, geht aber mehr ins Rötliche - auch eine Farbe, die ganz nach meinem Geschmack ist. "Graphic Glaze" ist ein bräunliches Nude und fällt damit leider nicht in mein Beuteschema, aber man kann ja nicht alles mögen. Während die beiden pinken Lacke ein cremiges Finish haben, hat "Graphic Glaze" zumindestens im Fläschchen einen ganz zarten Schimmer, der aber auf meinen Nägeln und auch auf dem Nagelrad nicht mehr sichtbar ist, dafür glänzt er einen Ticken mehr, was ich ganz hübsch finde. Die Anwendung gelingt bei allen Lacken ohne Probleme, der Pinsel ist angenehm breit und fächert schön aus, die Deckkraft der pinken Lacke ist extrem hoch und eine Schicht reicht für ein farbintensives Ergebnis. Der Nude-Lack benötigt zwar zwei Schichten, aber auch damit bin ich vollkommen zufrieden, vor allem da die Lacke auch alle recht schnell trocknen. Zur Haltbarkeit von "Graphic Glaze" kann ich leider nichts sagen, da ich ihn nach wenigen Stunden wieder entfernt habe (ich mag solche Töne an mir einfach nicht :D), aber die beiden anderen Lacke halten ohne Probleme und Tipwear drei bis vier Tage, was ich absolut in Ordnung finde. Die Lacke konnten mich definitiv überzeugen und wenn man solche Farben noch nicht hat, dann wird man mit diesen sicherlich glücklich, da sie sehr unkompliziert sind und eine angenehme Qualität haben. 






Catrice Graphic Grace Lippenstift | 3g für 4,99 Euro
Die Lippenstifte fand ich schon in der Pressemitteilung sehr ansprechend und "Functional Forms" war hier auch definitiv mein Favorit. Nicht nur die Verpackung macht einiges her, auch die Farbe kann sich definitiv sehen lassen. Hier bekommt man einen wunderschönen pinken Lippenstift, der in der Lippenstifthülse noch ein wenig intensiver und rötlicher wirkt, als er am Ende auf den Lippen ist, was mich persönlich aber nicht stört, da mir das Endergebnis mit dem pudrig-matten Finish sehr gut gefällt. Die Anwendung finde ich ein wenig gewöhnungsbedürftig, der Lippenstift ist ein bisschen trocken und gleitet nicht so über die Lippen, wie ich es von meinen anderen Produkten kenne, hat man aber ein paar Mal ausprobiert, gelingt der Auftrag ohne Probleme in wenigen Sekunden. Das Tragegefühl hat mich positiv überrascht, ich hätte gedacht, dass das Produkt die Lippen ein wenig austrocknet, aber das ist überhaupt nicht der Fall. Es setzt sich auch nicht nach einiger Zeit in die Fältchen, bei trockenen Stellen muss man aber natürlich trotzdem vorsichtig sein, da die Textur dazu neigt, diese bereits beim Auftrag etwas hervorzuheben. Die Haftfestigkeit ist mit knappen drei Stunden angemessen, ein Getränk übersteht die Farbe weitestgehend unbeschadet, lediglich eine Mahlzeit sorgt für einen schnelleren Abtrag, was ich aber normal finde. Insgesamt bin ich mit diesem Produkt sehr zufrieden und der Lippenstift ist definitiv mein Highlight aus der LE. Auch wenn ich ihn mit fünf Euro für ein Drogerieprodukt nicht mehr ganz günstig finde, kann ich ihn nur empfehlen und ich hoffe, dass ich auch noch die beerige Farbe ergattern kann :)






Catrice Graphic Grace Lidschatten Quattro | 8g für 4,49 Euro
Ein Quattro aus der LE, nämlich "Linear Lines" war ebenfalls in meinem Paket erhalten. Auch das Quattro ist in dem LE-typischen Design gehalten, was ich total ansprechend finde. Ich bin normalerweise eher ein Fan von sehr mädchenhaften und verspielten Verpackungen, aber auch diese schlichte und klar definierte Aufmachung hat ihren Reiz und gefällt mir sehr. Öffnet man das Ganze, erwartet einen oben links ein matter Ton in einem knalligen Pink-Rot, rechts daneben findet man eine zarte Nudefarbe mit leichtem Schimmer, unten links befindet sich ein mittleres Braun, ebenfalls mit einem zarten Schimmer und abgerundet wird das Ganze durch ein mattes, intensives Mittelbraun, das sich perfekt für die Lidfalte eignet. Die Farbzusammenstellung finde ich gelungen, vor allem da man auch noch ein farbliches Highlight hat und nicht nur natürliche Töne. Die Qualität ist ebenfalls in Ordnung, auch wenn die Pigmentierung für meinen Geschmack noch ein bisschen besser sein könnte, weswegen das Quattro für mich kein absolutes Must-Have ist. Ein Tragebild bleibe ich euch hier vorerst leider schuldig, meine Speicherkarte hat es vorgezogen einfach ein paar Bilder zu überschreiben anstatt einen neuen Ordner dafür zu erstellen und somit meine kompletten AMU Bilder (und viele andere) auf den Bilderfriedhof befördert, wenn ich es aber zeitnah schaffe mich noch einmal damit zu schminken und das Ganze auf Bildern festzuhalten, reiche ich es selbstverständlich nach :)




Fazit
Vor allem der Lippenstift hat es mir angetan, die Qualität ist toll, die Farbe wunderschön und das Packaging ebenfalls ansprechend. Auch die Lacke können sich sehen lassen und falls man solche Farben noch nicht in seiner Sammlung hat, kann man hier ohne schlechtes Gewissen zugreifen. Lediglich das Lidschatten Quattro ist für mich nun kein Highlight, dafür habe ich in letzter Zeit einfach zu viele andere Lidschatten getragen, die ich qualitativ einfach besser finde, auch wenn man hier ein solides Produkt mit einer hübschen Farbauswahl bekommt,

* Die Produkte wurden mir kostenlos von zur Verfügung gestellt.

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meiner heutigen Review. Habt ihr bereits die Graphic Grace LE von Catrice entdeckt oder euch sogar etwas gekauft? Falls ja, wie findet ihr die Produkte? Lasst es mich gerne wissen! Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag & einen tollen Start in die neue Woche! :)

Allerliebste Grüße


Freitag, 26. Februar 2016

[NEU] Review: Balea - Quick Dry Föhn Spray

Hallo meine Lieben!

Bereits als kleines Kind war ich ein großer Liebhaber von langen Haaren und dementsprechend habe ich auch heute noch sehr lange Haare. Meine Haarpracht reicht ungefähr bis zur Taille und auch wenn ich das optisch sehr ansprechend finde, hat das Ganze auch seine Schattenseiten. Spätestens an dem Punkt, an dem man die Haare trocknen möchte, stehen nur drei (meiner Meinung nach ungünstige) Optionen zur Auswahl. Entweder ich warte zwei bis drei Stunden, bis meine Haare an der Luft getrocknet sind, oder ich hantiere eine gefühlte Ewigkeit mit dem Föhn herum, bis meine Haare schließlich halbwegs annehmbar sind oder ich gehe einfach mit nassen Haaren nach draußen, was vor allem im Winter ziemlich unangenehm ist. Bei jeder dieser Möglichkeiten habe ich immer das Gefühl, dass man mich plötzlich in eine Sanduhr eingesperrt hat und ich jedes einzelne Korn selbstständig hinunterwerfen muss - die Zeit vergeht also überhaupt nicht :D Aus diesem Grund habe ich mich sehr gefreut, als ich die Pressemitteilung zum Quick Dry Föhn Spray von Balea entdeckt habe und musste es natürlich unbedingt ausprobieren. Ob mein Problem damit behoben wurde und was das Spray sonst so kann, verrate ich euch natürlich jetzt :)

Allgemein
Das Spray gibt es für knappe drei Euro in der Drogerie und das bei einem Inhalt von 200ml. Neben dem Versprechen, dass es die Haare in Kombination mit einem Föhn schneller trocknen soll, soll es außerdem für leichtere Kämmbarkeit, Glanz und Griffigkeit sorgen, was meiner Meinung nach sehr vielversprechend klingt :) Viel mehr gibt es hier auch gar nicht zu wissen, machen wir also gleich mit dem nächsten Punkt weiter.


Inhaltsstoffe
AQUA | ISODODECANE | ALCOHOL DENAT. | UNDECANE | TRIDECANE | CITRIC ACID | PARFUM | CETRIMONIUM CHLORIDE | PANTHENOL | BENZOPHENONE-4 | POLYQUATERNIUM-11 | SODIUM HYDROXIDE | AMMONIA | HEXYL CINNAMAL | LINALOOL | LIMONENE | GERANIOL | TOCOPHEROL | CI 16185 | HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL | SODIUM CHLORIDE | SODIUM SULFATE. - Quelle

Optik
Das neue Design ist Balea auf jeden Fall gelungen, dieser Traum in Pink lässt wohl das Herz vieler Verpackungsopfer (zu denen ich vielleicht ein ganz kleines bisschen gehöre :D) höher schlagen. Nicht nur die Optik ist ansprechend, auch der passende Sprühkopf ist sehr vorteilhaft und sorgt für eine angenehme Handhabung, was ich bei solchen Haarprodukten immer sehr wichtig finde. Damit ihr euch selbst einen Eindruck davon machen könnt, gibt es an dieser Stelle natürlich auch wieder einige Bilder :)









Anwendung & Effekt
Wie bereits erwähnt, föhne ich mir die Haare gar nicht so oft. Bei der momentanen Kälte und meinen dicken Haaren dauert es aber einfach ewig diese an der Luft zu trocknen und da ich mir die Haare auch jeden Tag wasche, finde ich diese ewigen Wartezeiten manchmal ziemlich lästig, weshalb ich das Spray in den letzten Wochen regelmäßig verwendet habe. Bevor man das Ganze mit etwas Abstand auf die Haare sprüht, muss man das Fläschchen erst einmal schütteln, damit sich die zwei Phasen verbinden. Ganz wichtig ist auch, falls man es vor dem Föhnen benutzen möchte. dass man die Haare erst sehr gründlich im Handtuch abtrocknet, um es dem Spray und auch dem Föhn ein bisschen einfacher zu machen. Ich nehme für mein ganzes Haar ungefähr vier bis fünf Sprühstöße, dann merkt man das Produkt schon, aber die Haare sind nicht zu überladen. Generell würde ich eher weniger empfehlen, bei Bedarf kann man ja immer noch nachlegen :) Wenn ich meine Haare nun also föhne, fällt mir als erstes auf, dass sie ein wenig leichter zu bändigen sind. Die Kämmbarkeit ist hier wesentlich besser im Vergleich zur Anwendung ohne das Spray, was mich sehr begeistert, da meine Haare häufig total verzottelt sind, wenn ich sie nicht alle paar Stunden durchgebürstet habe. Auch die Trockenzeit der Haare wird mit dem Spray ein bisschen verkürzt. Ich spare nun nicht unendlich viel Zeit, aber immerhin ein paar Minuten, was mich ziemlich überrascht hat, da ich in der Vergangenheit eher schlechte Erfahrungen mit solchen Produkten gemacht habe. Meine Schwester hat das Produkt übrigens zeitgleich ausprobiert (ich habe es mir zwischendurch immer mal "kurz" ausgeliehen) und da sie eher feine und dünne Haare hat, ist ihr kein großer Unterschied beim Föhnen aufgefallen - wie effektiv das Spray wirkt, hängt also scheinbar sehr der jeweiligen Haarstruktur und Länge ab. :) Auch mit den restlichen Punkten bin ich super zufrieden, die Haare werden nicht strähnig oder gar fettig, sie sind schön weich und geschmeidig, lassen sich perfekt kämmen und sind ein wenig griffiger als normal. Der versprochene Glanz ist auch ein kleines bisschen zu erkennen und die Haare wirken farbintensiver, wobei dieser Effekt zu mindestens bei mir nach einigen Stunden wieder verfliegt. Ich benutze das Spray mittlerweile übrigens nicht nur, wenn ich meine Haare föhne, sondern auch einfach so, wenn meine Haare mal wieder besonders störrisch sind, da sie sich damit sehr viel schneller in den Griff kriegen lassen und gerade wenn ich mal eine Frisur zaubern möchte, gelingt mir das nach der Verwendung des Sprays wesentlich besser, weshalb ich mit dem Produkt definitiv zufrieden bin.

Duft
Der Duft ist meiner Meinung nach sehr angenehm, ein wenig blumig, süß und fruchtig. Ich kann ihn aber nicht besonders lange im Haar wahrnehmen, da muss ich mir wohl noch das Haarparfüm von Balea kaufen, um meine Haare auch dauerhaft mit einem hübschen Duft einzuhüllen :D 

Fazit
Ich bin sehr zufrieden mit dem Spray, auch wenn man nun nicht plötzlich die Hälfte der Zeit beim Föhnen einspart. Mir gefallen ebenso die anderen Eigenschaften des Produkts, es macht die Haare schön weich und trotzdem griffig, sorgt für bessere Kämmbarkeit und zaubert dabei zu mindestens für kurze Zeit einen leichten Glanz. Ich werde mir definitiv noch eine eigene Flasche kaufen und kann das Produkt nur empfehlen :) 

* Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Pinkmelon Testprodukt. 

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meiner heutigen Review. Was haltet ihr von solchen Quick Dry Sprays für die Haare? Habt ihr damit bereits Erfahrungen gemacht? Föhnt ihr eure Haare eigentlich regelmäßig oder lasst ihr sie eher an der Luft trocknen, so wie ich? Lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag & ein tolles Wochenende.

Allerliebste Grüße

Mittwoch, 24. Februar 2016

[NEU] Gründliche & sanfte Make-up Entfernung nur mit Wasser? | Review: Glov - Gesichts-Reinigungs-Handschuh

Hallo meine Lieben!

Auch wenn ich mich, anders als es wohl einige von einer Beautybloggerin erwarten, nicht jeden Tag schminke und im Alltag sogar die meiste Zeit komplett ohne meine geliebten Kosmetikprodukte auskomme, gibt es natürlich oft genug Situationen, in denen ich mir das perfekte Abschminkprodukt herbeiwünsche. Entweder, weil ich mal wieder viel zu viel Produkt geschichtet habe um farbintensive Bilder zu machen (ich lebe hier immer nach dem Motto "ein bisschen geht schon noch" :D) und mir schon ein bisschen schwummrig bei dem Gedanken wird, die 20 Schichten Mascara und den vielfach geschichteten Lidschatten wieder abzuschminken, oder auch einfach, weil ich häufig abends nach einem langen Tag nur wenig Lust habe, viel Zeit im Bad zu verbringen und mich dort umständlich abzuschminken. Entgegen aller Vernunft habe ich mich gerade früher einfach geschminkt schlafen gelegt (immerhin spart man sich dann das Schminken am nächsten Morgen :D), seitdem ich aber die Mizellentechnologie für mich entdeckt habe, ist das nur noch sehr selten vorgekommen. Nun gibt es ein neues Abschmink-Produkt in der Drogerie, nämlich einen Gesichts-Reinigungs-Handschuh, der eine super sanfte und gleichzeitig gründliche Reinigung verspricht und das nur mit der Hilfe von Wasser. Natürlich war ich darauf sehr gespannt und so habe ich den Glov-Handschuh in den letzten Wochen ausgiebig getestet und ob er mich überzeugen konnte, verrate ich euch natürlich jetzt :)

Allgemein
Der Glov kostet knappe 13 Euro und ist seit kurzem bei dm erhältlich. Der Handschuh funktioniert nur mit Wasser und durch seine Microfasern soll er nach kurzer Zeit auf dem Gesicht das Make-Up sanft und dennoch gründlich entfernen. Der Hersteller empfiehlt den Schwamm alle zwei Monate auszutauschen, das ist preislich dann natürlich kein Schnäppchen mehr, ich denke aber, dass ich für meine "normale" Reinigung ungefähr auf denselben Preis komme, weshalb das für mich noch in Ordnung ist, auch wenn es auf den ersten Blick ziemlich teuer wirkt. Viel mehr gibt es hier auch nicht zu sagen, machen wir also gleich mit der Optik weiter.

Optik & Verpackung
Der Handschuh ist gut verpackt in einem kleinen Plastikbeutel, der zusätzlich von einer Kartonverpackung umgeben ist, auf der die wichtigsten Informationen zur Anwendung und zur Wirkungsweise des Handschuhs zu finden sind. Packt man das Ganze aus, hat man erst einmal einen süßen und flauschigen Handschuh vor sich, der mit dem Glov Schriftzug bestickt ist. Für meinen Geschmack ist der Handschuh etwas zu klein, mein Freund passt mit seinen Männerhänden beispielsweise nicht mehr angenehm in den Handschuh (für meine Demonstations-Fotos musste er natürlich wieder herhalten und das Ganze auch ausprobieren :D), für meine Mini-Hände ist das zwar kein Problem, aber gerade wenn man längere Finger hat, stelle ich mir das schon ein wenig unhandlich vor. Damit ihr euch selbst einen Eindruck machen könnt, gibt es an dieser Stelle natürlich auch wieder einige Bilder. 









Anwendung
Die Anwendung des Handschuhs ist total unkompliziert und super angenehm. Man macht das Produkt einfach kurz nass, je nach Belieben mit kaltem oder warmen Wasser und fängt dann mit den Augen an. Ich beginne also an einer Seite, drücke den Handschuh leicht auf das Auge und warte dort ungefähr zwanzig Sekunden bis ich leicht zur Seite wische. Meistens habe ich dann schon einen Großteil meiner Schminke entfernt und muss nur noch kleinere Reste beseitigen, sodass ich diesen Schritt dann noch einige Male wiederhole, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Nachdem ich so beide Augen abgeschminkt habe, reinige ich den Rest meines Gesichts und schminke auch meine Lippen ab. Habe ich alle Partien gereinigt, drehe ich den Handschuh um und wiederhole die Schritte noch einmal mit der sauberen Seite, so kann man perfekt kontrollieren ob es noch Stellen gibt, die nicht gründlich gereinigt wurden oder ob der Handschuh schon alles zur eigenen Zufriedenheit entfernt hat, wie es bei mir meistens der Fall ist. Ich muss zugeben, dass ich am Anfang total skeptisch war - ich bin ein bekennender Anhänger der Mizellentechnologie und die letzten zwei Jahre konnte ich mir ein Leben ohne Mizellenwasser nicht vorstellen, dementsprechend habe ich auch nicht daran geglaubt, dass ein kleiner Handschuh mit ein bisschen Wasser mein Gesicht ebenso gründlich reinigen könnte, wie es bei den Mizellenprodukten der Fall ist. Aber was soll ich sagen? Ich wurde definitiv eines besseren belehrt! Der Handschuh nimmt bei mir nahezu alle Produkte ohne größere Probleme vom Gesicht und ich bin sehr begeistert, wie sanft und weich sich das Ganze auf der Haut anfühlt. Häufig habe ich das Problem mit Reinigungsprodukten, dass sie gerade in der Augenpartie ein wenig brennen oder die Wattepads meine empfindliche Haut reizen, aber mit dem Handschuh hat man diese Sorgen nicht mehr. Ich bin total zufrieden mit der Reinigungswirkung, selbst wasserfeste Mascara kann man damit restlos entfernen, lediglich bei Lipstains dauert die Reinigung ein wenig länger und je nach Haftfestigkeit des Stains muss man mehrmals über die Lippen wischen, aber das ist bei meinen anderen Reinigungsprodukten auch nicht anders, weshalb ich sehr glücklich über diese Entdeckung bin :)

Reinigung
Den Handschuh kann man ganz leicht mit Wasser und Seife reinigen. Ich benutze dafür immer eine Stückseife von Balea oder Alverde und reibe den Handschuh einige Male darüber, bevor ich ihn mit lauwarmen Wasser gründlich ausspüle. Danach wird er ausgewrungen und aufgehangen und bereits nach wenigen Stunden ist er gut durchgetrocknet und bereit für den nächsten Einsatz. Das dauert keine zwei Minuten und zur Not kann man auch mal einen Tag aussetzen und ihn am nächsten Morgen erst waschen, wenn man abends mal keine Zeit oder Lust mehr hatte :D 

Fazit
Ich bin super zufrieden mit dem Handschuh und die Reinigungswirkung hat mich total überrascht, da ich anfangs nicht damit gerechnet hätte, dass das Produkt gut funktioniert. Vor allem für Menschen, die mit vielen Reinigungsprodukten Probleme haben, weil sie die Haut oder auch die Augen reizen, kann ich den Handschuh total empfehlen :) Wenn man ihn richtig anwendet und kurz wirken lässt, entfernt er eigentlich alles innerhalb von wenigen Minuten und ist dabei sehr sanft zur Haut und trotzdem gründlich. Ich werde ihn auf jeden Fall weiterhin verwenden und vermutlich auch nachkaufen, wenn ich kein günstigeres und ähnlich wirkendes Produkt finde.

* Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Pinkmelon Testprodukt.

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meiner heutigen Review. Habt ihr den Glov Reinigungshandschuh bereits entdeckt und vielleicht sogar ausprobiert? Falls ja, was sagt ihr dazu? Was haltet ihr generell von der Idee? Kennt ihr vergleichbare, günstigere Produkte? Lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Allerliebste Grüße

Montag, 22. Februar 2016

p2 Sortimentsumstellung Frühjahr | Neuheiten im März 2016

Hallo meine Lieben!

Nachdem ich euch bereits vor einer gefühlten Ewigkeit hier gezeigt habe, welche Produkte das Sortiment von p2 bald verlassen müssen, gibt es heute (endlich :D) die Neuheiten zu sehen. Ich möchte euch auch gar nicht mehr lange auf die Folter spannen, immerhin haben wir alle lange genug gewartet, fangen wir also gleich mit den Produkten an :)


* Text & Bildquelle: dm Marken Newsletter

So meine Lieben, das waren auch schon alle Produkte. Ich muss zugeben, dass diese Sortimentsumstellung für mich bisher die unspektakulärste war, die neuen Nagellackreihen finde ich ganz hübsch, auch wenn ich mit Neon Gloss noch nicht so viel anfangen kann, das alte Packaging der Color Victim Reihe fehlt mir jetzt schon und auch bei den restlichen Neuheiten ist bisher kein wirkliches Highlight dabei, was mich absolut umhaut und in mir das Gefühl hervorruft, dass ich jetzt sofort in die Drogerie laufen möchte um das neue Sortiment zu begutachten. Einige der Lippenprodukte sind ganz hübsch, die Lip Fluids mochte ich von Catrice schon sehr gerne und ich denke, ich werde mir auch die p2 Variante mal anschauen. Wie gefällt euch denn das neue Sortiment? Habt ihr schon etwas entdeckt, was ihr unbedingt haben möchtet? Lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag.

Allerliebste Grüße

Sonntag, 21. Februar 2016

Ebelin Sortimentsumstellung | Neuheiten im März 2016

Hallo meine Lieben!

Im März stehen einige Veränderungen in der Drogerie unseres Vertrauens an und so gibt es auch bei Ebelin einige Produkte, die neu in das Sortiment einziehen dürfen. Welche Neuheiten uns in diesem Bereich erwarten und was ich davon halte, verrate ich euch natürlich jetzt :)


* Text & Bildquelle: dm Marken Newsletter

So meine Lieben, das waren auch schon wieder alle Neuheiten, die uns in der nächsten Zeit bei ebelin erwarten. Ich muss zugeben, dass ich von den Make-Up Neuheiten nicht allzu begeistert bin, ich hätte mir eher ein paar neue Pinsel gewünscht anstatt eine weitere Nagelfeile und einen Make-Up Schwamm, den es mittlerweile in jeder erdenklichen Form gibt. Eine Nagelhautzange ist sicherlich etwas, was jeder braucht, aber leider auch kein Highlight. Die restlichen Produkte finde ich ganz hübsch, aber ich trage einfach zu selten Accessoires und bin mit Haarprodukten mehr als gut versorgt (auch wenn meine Haargummis immer verschwinden :D), sodass auch da eher wenig für mich dabei ist. Wie gefallen euch denn die neuen Produkte? Gibt es etwas, was euch besonders anspricht? Lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag & einen tollen Start in die neue Woche.

Allerliebste Grüße

dm Haul & andere Neuheiten + erste Eindrücke Januar & Februar 2016

Hallo meine Lieben!

Eigentlich brauche ich nie einen Grund zum Shoppen, aber gerade in der Lern- und Prüfungsphase gibt es nur wenig, was mich so sehr aufheitert, wie ein entspannter Raubzug durch die Drogerie. :D Wenn man die vielen Neuheiten und hübsch verpackten Produkte sieht, verschwindet man für eine Weile in eine andere Welt und kann sich daran erfreuen, weswegen ich vor allem in Prüfungsphasen dazu neige, öfters einen Abstecher in die Drogerie zu machen. Zu meinem Bedauern (und zur großen Freude meines Geldbeutels) konnte ich bisher weder das neue Sortiment von essence noch die Catrice Neuheiten entdecken, weshalb ich gar nicht sooo viel gekauft habe. Was nun aber alles in meinen Einkaufswagen gehüpft ist, zeige ich euch natürlich jetzt :)


Ogx - Renewing Argan Oil of Morocco Shampoo
Ogx - Renewing Argan Oil of Morocco Conditioner
Entweder spielt mir mein "Vorratsschrank" zur Zeit einen Streich oder meine Shampoo Vorräte sind mittlerweile wirklich aufgebraucht, was ich mir (eigentlich) nur sehr schlecht vorstellen kann, da ich mir ständig neue Haarprodukte kaufe :D Jedenfalls durfte ich vor knapp zwei Wochen unter der Dusche feststellen, dass mein aktuelles Shampoo aufgebraucht ist (was mir übrigens immer erst auffällt, wenn ich bereits nass bin :D) und musste dann noch einmal aus der Dusche hüpfen und meinen Schrank durchsuchen, in dem ich - bis auf eine Probe, die dann schlussendlich meine Rettung war - auch nichts mehr gefunden habe. Also musste natürlich ein neues Shampoo her und da ich bereits von Anfang an die hellblaue Reihe von Organix ausprobieren wollte und mich der Effekt der Hydrating Macadamia Reihe, die ich euch hier bereits vorgestellt habe, sehr begeistert hat, habe ich dieses Vorhaben gleich umgesetzt. Ich habe sie nun auch schon eine ganze Weile in Gebrauch und finde den Effekt hier auch super angenehm und die Kombination zaubert sehr weiche und flauschige Haare, was ich immer sehr gerne mag. Der erste Eindruck ist also durchaus positiv, eine ausführliche Review wird aber vermutlich noch folgen, wenn ich sie länger getestet habe :)


Balea Kopfhaut Control Shampoo 
Balea Oil Repair Haaröl Spray
Zwei weitere Haarprodukte, die ich unbedingt haben wollte, seitdem ich sie das erste Mal auf einem Bild gesehen habe. Das Kopfhaut Control Shampoo klingt für mich sehr ansprechend, vor allem da ich, gerade im Winter, häufig mit juckender und sehr empfindlicher Kopfhaut zu kämpfen habe, die teilweise auch zur Schuppenbildung neigt. Ich hatte bereits ein anderes Schuppenshampoo von Balea, was mir allerdings überhaupt nicht geholfen hat, weshalb ich mir von der Neuauflage viel versprochen habe, da sich Balea meiner Meinung nach stetig weiterentwickelt. Der erste Eindruck ist allerdings eher enttäuschend, meine Haare fühlen sich nach der Anwendung nicht so angenehm an, sind leicht strohig und lassen sich nur sehr schwer kämmen, was mich persönlich schon ein wenig abschreckt. Ob es gegen die juckende Kopfhaut hilft, kann ich nach drei Anwendungen noch nicht sagen, aber ich hoffe natürlich, dass es mich wenigstens in diesem Punkt überzeugen kann. Das Haaröl Spray habe ich hingegen nun schon einige Wochen in Gebrauch und hier muss ich leider sagen, dass mich das Produkt im Langzeittest überhaupt nicht überzeugt hat. Die Haare werden dadurch griffiger und glänzen minimal, aber einen Pflegeeffekt darf man hier nicht erwarten. Bei mir ist es sogar so, dass die Haare nach mehrmaliger Anwendung eher ein wenig austrocknen, weshalb ich das Produkt überhaupt nicht empfehlen kann, auch wenn die Anwendung super einfach ist und mir die Idee dahinter sehr gut gefällt. 


Garnier Wahre Schätze Der Farbglanz Bewahrer Tiefenpflege Maske
Das ist nun auch das letzte Haarprodukt meines Hauls, versprochen! :D Eigentlich habe ich gar keine colorierten Haare, aber ich habe mit der Pflege der Honig Maske von Garnier so gute Erfahrungen gemacht, dass ich unbedingt auch mal eine andere Reihe ausprobieren wollte, weil ich den Honig-Duft auf Dauer leider nicht ertrage. Dementsprechend habe ich zu diesem Produkt gegriffen und muss sagen, dass ich bisher super begeistert bin. Die Haare werden toll gepflegt und den Duft finde ich auch wesentlich angenehmer - mit diesem Einkauf bin ich total zufrieden und ich bin mir sicher, dass ich das Produkt noch öfter kaufen werde. :)


Balea Dusche & Ölperlen mit Brombeer- und Blüten-Duft
Kneipp Schaum Dusche Wachgeküsst
Bei einem Haul auf meinem Blog dürfen Duschprodukte natürlich auch nicht fehlen und so habe ich mir diese beiden Schätzchen eingepackt. Von der Ölperlen Dusche von Balea hatte ich bisher jede Variante und ich mag sie alle sehr gerne und finde, dass sie die Haut super weich zaubern und ein bisschen reichhaltiger sind als die "normalen" Duschprodukte von Balea, weshalb ich sie vor allem im Winter sehr gerne verwende. Der Duft gefällt mir hier übrigens ausgesprochen gut und die lilane Flasche lässt mein Verpackungsopfer-Herz gleich höher schlagen, ich musste sie also unbedingt mitnehmen! :D Die Schaum-Dusche von Kneipp war eher ein Spontankauf nach einer Prüfung, ich wollte mich nach der langen Bahnfahrt ein wenig aufheitern und das geht natürlich in der Duschgelabteilung am besten. Dabei ist mir dieses hübsche Fläschchen ins Auge gesprungen und ich bin auch jetzt noch sehr glücklich mit meinem Kauf. Schaum Produkte finde ich unter der Dusche immer sehr angenehm, der Duft macht gleich Lust auf den Sommer und das enthaltene Öl sorgt für eine zarte Pflege. Das wird also definitiv nicht mein letzter Duschschaum von Kneipp gewesen sein :)


Trend IT UP Magical Illusion Nail Polish Nuance 010
Trend IT UP Magical Illusion Nail Polish Nuance 020
Trend IT UP Magical Illusion Nail Polish Nuance 050
Normale Menschen sortieren ihre Produkte aus um ihre Sammlung zu verkleinern oder weil sie einsehen, dass sie so viele verschiedene Sachen niemals brauchen werden - ich sortiere Nagellack aus und kaufe mir gleich bei der erstbesten Gelegenheit ein paar neue Fläschchen, um die leeren Plätze zu füllen :D Ich bin schon länger um die Lacke herum geschlichen und schließlich habe ich nach meiner Ausmist-Aktion doch zugegriffen, auch wenn ich im Nachhinein nicht mehr weiß, weshalb ich den linken Lack mitgenommen habe, da ich solche Farben eigentlich gar nicht mag, weshalb ich ihn vermutlich verschenken werde. Getragen habe ich bisher nur den lilanen Lack und muss sagen, dass ich ihn einfach wunderschön finde und mit der Qualität sehr zufrieden bin. Ich freue mich schon sehr auf das neue Sortiment und die vielen hübschen Nagellacke und bin gespannt, was dann alles bei mir einziehen darf :)

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meinem heutigen dm Haul. Habt ihr eines oder sogar mehrere der Produkte ebenfalls? Falls ja, wie gefällt es euch? Gibt es etwas, was ihr noch einmal genauer sehen wollt? Lasst es mich gerne wissen! Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag & einen tollen Start in die neue Woche!

Allerliebste Grüße

Freitag, 19. Februar 2016

[NEU] Review: Balea Professionals - Oil Repair Haaröl Spray

Hallo meine Lieben!

Ich bin schon lange ein großer Fan der Oil Repair Reihe von Balea und dass ich eine "kleine" Vorliebe für Haaröl habe, ist auch kein großes Geheimnis. Dementsprechend war ich natürlich ganz aus dem Häuschen, als ich gesehen habe, dass Balea ein weiteres Produkt in ihrer Oil Repair Reihe auf den Markt bringt, wieder ein Haaröl, diesmal allerdings in Sprayform. Die Kombination klingt auf den ersten  vielversprechend und auf jeden Fall spannend, weshalb ich das Produkt in den letzten Wochen ausgiebig getestet habe. Wie mir das Haaröl Spray nun gefällt und was es darüber zu wissen gibt, erzähle ich euch natürlich jetzt :)

Allgemein
Bei einem Inhalt von 100ml bezahlt man knappe drei Euro, was ich sehr günstig finde. Neben dem neuen Haaröl Spray gibt es in dieser Reihe auch ein "normales" Haaröl, ein Shampoo, eine Spülung und eine passende Express Kur. Viel mehr gibt es hier auch nicht zu sagen, machen wir also gleich mit dem nächsten Punkt weiter. :) 

Inhaltsstoffe
ALCOHOL DENAT | BUTANE | ISOBUTANE | PROPANE | DIMETHICONE | ISOPROPYL MYRISTATE | VP/VA COPOLYMER ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL | PARFUM | AQUA | LIMONENE | Quelle

Optik & Verpackung
Die Optik des Produkts ist nicht sonderlich ausgefallen, es sieht aus wie ein normales Haarspray. Die Größe finde ich gut, die Flasche liegt toll in der Hand und lässt sich sehr einfach bedienen. Der passende Sprühkopf sorgt für eine angenehme Dosierung und bei der Verpackung gibt es gar nichts zu meckern. :) Damit ihr euch selbst einen Eindruck davon machen könnt, gibt es an dieser Stelle natürlich auch wieder einige Bilder:






Anwendung & Effekt
Der Hersteller empfiehlt das Produkt aus 20cm Entfernung auf das Haar zu sprühen und dank des Sprühkopfes ist die Anwendung super einfach. Deckel ab, auf die Haare zielen und ein bisschen sprühen, bei Bedarf gerne auch mehr. Meine Haare sind ja zieeeemlich lang und dementsprechend sprühe ich dann erst einmal eine halbe Minute wild durch das Badezimmer (was glaube ich immer sehr lustig aussieht :D) und hoffe, dass ich dabei jedes Haar erwische. Eine Wirkung zeigt sich sofort: Die Haare werden auch bei geringer Dosierung ein wenig griffiger und man spürt, dass sie durch das Spray leicht versiegelt werden. Leider muss ich sagen, dass ich mir dennoch von einem "Haaröl", selbst wenn es in Spray-Form kommt, wesentlich mehr versprochen hätte. Die Haare werden zwar griffig und man kann gerne auch ein bisschen großzügiger mit dem Spray sein, wodurch sie minimal glänzen, aber mehr passiert auch nicht. Wenn man eine Pflegewirkung sucht, dann wird man hier leider ziemlich enttäuscht. Ich muss sogar sagen, dass ich nach mehrfacher Anwendung eher gemerkt habe, dass die Haare (vor allem an den Spitzen) durch das Produkt leicht austrocknen, was ich super schade finde, vor allem da ich sonst mit den Produkten aus der Oil Repair Reihe sehr zufrieden bin. Die Idee ist zwar gut - eine schwerelose Pflege klingt einfach traumhaft - die Umsetzung ist allerdings nicht ganz so gelungen, weshalb ich sehr hoffe, dass Balea das Ganze noch einmal überarbeitet.

Duft
Ich muss zugeben, dass ich den "Duft" von Haarspray eigentlich sehr mag (warum auch immer :D) und so ähnlich riecht dieses Produkt auch, wenn man es aufträgt. Sehr intensiv und super alkoholisch, was bei den Inhaltsstoffen kein Wunder ist. Erst nach einigen Minuten entfaltet sich ein angenehmer, leicht blumiger Duft, den ich ansprechend finde. 

Fazit
Ich hatte mir ein angenehm leichtes, aber dennoch pflegendes Produkt vorgestellt, dass meine Haare schön weich und glänzend zaubert und ihnen auch dauerhaft ein wenig Pflege spendet. Meine Hoffnung wurde hier allerdings nicht erfüllt, die Haare fühlen sich lediglich griffiger an und glänzen ganz leicht, aber mehr hat man von dem Produkt auch nicht zu erwarten. Mit knappen drei Euro ist es natürlich sehr günstig und dementsprechend kann ich den Fehlkauf noch verschmerzen, weiterempfehlen würde ich es aber dennoch nicht, auch wenn ich das Konzept an sich sehr vielversprechend finde.

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meiner heutigen Review. Habt ihr das Haaröl-Spray bereits entdeckt und vielleicht sogar ausprobiert? Falls ja, wie gefällt es euch? Kennt ihr ähnliche Produkte, die ihr empfehlen könnt? Lasst es mich gerne wissen! Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag und ein tolles Wochenende!

Allerliebste Grüße 


Donnerstag, 18. Februar 2016

Limited Edition Preview: p2 - Match Point Beauty

Hallo meine Lieben!

Neben dem neuen Sortiment bringt p2 im März auch eine neue Limited Edition auf den Markt, nämlich die "Match Point Beauty", die bis Ende April erhältlich sein wird. Welche Produkte uns dabei erwarten und wie mir die LE gefällt, verrate ich euch natürlich jetzt :)


  • Von oben nach unten: 010 active yellow, 020 active red, 030 active mint und 040 active blue.

high energy nail polish

Die Nagellacke in vier intensiven Farben perfektionieren deine Nägel mit einem hochglänzenden Finish. Die kräftigen Farben lassen sich leicht auftragen, trocknen blitzschnell und sind langhaftend.
Vegan.
8 ml: 2,25 €
  • Von oben nach unten: 010 flash of yellow, 020 flash of red, 030 flash of mint und 040 flash of blue.

re-balance lip balm

Der Lippenbalsam mit pflegendem Kern bewahrt die Lippen vor dem Austrocknen, schützt die zarte Haut mit LSF 10 und macht sie geschmeidig. Gleichzeitig ist der nach Minze duftende Balsam ein zauberhaftes Make-up Tool: Er glänzt – immer passend zum Outfit – in vier dezenten Farbtönen.
Vegan.
3,5 g: 2,95 €
  • Von oben nach unten: 010 red emotion und 020 mint emotion.

sporty multicolor lipgloss

Drei verschiedene Lippenfarben in nur einem Produkt! Perfekt abgestimmt sorgen sie für einen sagenhaften Glanz und einzigartigen Look. In zwei Nuancen erhältlich.
Nicht vegan.
13,5 ml: 3,45 €
  • Von oben nach unten: 010 poppy peach und 020 poppy pink.

look good fluid blush

Angenehm leichte und zarte Textur für einen frischen, natürlich aussehenden Teint. Das flüssige Rouge ist in zwei Nuancen erhältlich, lässt sich einfach auftragen und anschließend mit den Fingern auf den Wangen verteilen. Vor Gebrauch schütteln.
Vegan.
17 ml: 3,65 €.
  • Von oben nach unten: 010 perfect ivory und 020 perfect caramel.

make up & correction duo stick

Perfektes Duo für einen strahlend frischen und ebenmäßigen Teint.
Mit dem Make-up lassen sich Hautunregelmäßigkeiten, Linien und Fältchen optisch perfekt kaschieren und der Korrektor lässt zusätzlich Rötungen optisch verschwinden. Die Stiftform ermöglicht dabei praktisch und einfach das Auffrischen für unterwegs. In zwei Nuancen erhältlich.
Nicht vegan.
6,5 g: 3,75 €.
  • Von oben nach unten: 010 vibrant yellow, 020 vibrant red, 030 vibrant turquoise und 040 vibrant blue.

winners in motion graphic kajal

Hochpigmentierter Kajal in vier Farben für ein optimales Auftragen und graphische Looks.
Die Farben 010, 030 und 040 sind vegan - 020 nicht vegan.
1 g: 2,45 €.
  • Von oben nach unten: 010 electric yellow, 020 electric red, 030 electric turquoise und 040 electric blue.

team player duo eye shadow

Duo-Lidschatten in intensiv leuchtenden Farben für ein trendiges und ausdrucksstarkes Augen Make-up. Die hochpigmentierte und matte Textur lässt sich spielend leicht auftragen und verblenden. In vier Nuancen erhältlich.
Vegan. 
2,5 g: 2,95 €.

fix & style eyebrow wax pencil

Farbloses Wachs zum Modellieren, Stylen und Fixieren der Augenbrauen.
Dank der samtweichen Textur und der breiten Stiftspitze lässt sich das Wachs besonders leicht und einfach auftragen. Für einen natürlichen Effekt ohne zu verkleben.
Vegan. 
2,5 g: 1,95 €.

cool`n fresh brightening fluid

Das kühlende Creme-Fluid mit lichtreflektierenden Pigmenten lässt die Haut erstrahlen, verleiht ihr Geschmeidigkeit und sorgt dabei für ein frisches und gepflegtes Aussehen. Das Fluid kann alleine oder als Base unter dem Make-up gleichmäßig auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen werden.
Vegan.
25 ml: 4,45 €.
100 ml: 17,80 €

dynamic stripes nail foil

Die Nagelsticker im coolen, grafischen Design sind der absolute Hingucker! Die Anwendung ist besonders einfach: Die selbstklebenden Folien auf den Naturnagel aufkleben, festdrücken und - bei Bedarf - für mehr Haltbarkeit mit einem Top Coat versiegeln.
Vegan.
1 Packung: 2,95 €.
Inhalt: 20 Stück pro Packung

ready, set, go! tweezer & brush duo

Perfekte Augenbrauen im Handumdrehen! Mit diesem praktischen Duo lassen sich die Augenbrauen optimal in Form bringen. Die Pinzette entfernt dank ihrer abgeflachten sowie abgeschrägten Spitze Härchen besonders präzise. Das Bürstchen sorgt für eine gleichmäßige Brauenform. Zum Fixieren anschließend den p2 eyebrow fixing wax pencil verwenden.
Vegan.
1 Duo: 2,45 €.
* Text & Bildquelle: dm Marken Newsletter

So meine Lieben, das war auch schon wieder die komplette LE. Êinige Produkte finde ich sehr spannend, beispielsweise die Lip Balms, die einfach vieeel zu süß aussehen, aber auch die Fluid Blushes und die Kombination aus Pinzette und Pinsel finde ich super ansprechend. Die Lipglosse sehen auch total hübsch aus - ich merke jetzt schon, wie sich mein Verpackungsopfer Herz schlägt, vor allem wenn ich dann noch die bezaubernde Prägung der Lidschatten sehe :D Die Farben sind sehr knallig und sorgen für die absolute Sommerstimmung, was eigentlich nicht ganz mein Beuteschema ist, aber bei der hübschen Aufmachung werde ich vermutlich trotzdem schwach :D Wie gefällt euch die LE? Gibt es etwas, was euch anspricht? Lasst es mich gerne wissen! Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Allerliebste Grüße