Freitag, 22. Januar 2016

[NEU & LE] Review: essence - love.joy.care LE | Lip Oil - 02 Good in the Mood & Caring Lip Balm

Hallo meine Lieben!

Ich muss zugeben, es gibt einfach Dinge, an denen kann ich nicht vorbei gehen. Darunter fällt natürlich Duschgel und Nagellack, aber auch Lippenpflege hat es mir seitdem ich blogge extrem angetan. Die benutze ich immerhin täglich und dementsprechend denkt sich mein Gehirn bei jeder hübschen Verpackung gleich, dass ich das Produkt sowieso gebrauchen kann und es auf jeden Fall kaufen muss - das Ende vom Lied ist aber meistens, dass ich fünf verschiedene Produkte in Benutzung habe, von denen nie eins leer werden wird, weil es regelmäßig viel zu viele tolle und neue Produkte im Handel gibt, die begutachtet und ausprobiert werden müssen. :D  Bei meinen neuesten Errungenschaften kam noch der "Limited Edition" Faktor hinzu und so bin ich nun um zwei Lippenpflegeprodukte reicher und ob ich diese Entscheidung bisher bereut habe, verrate ich euch natürlich jetzt :)

Allgemein
Das Lippenöl ist in zwei verschiedenen Sorten erhältlich, einmal "I'm feeling goooood", was der pinken Ausgabe entspricht und meine Version, die den hübschen Namen "good in the mood!" trägt. Für einen Inhalt von 10ml bezahlt man hier etwas mehr als zwei Euro, was ich absolut in Ordnung finde - der Lippenbalsam enthält dagegen 6g und kostet knappe zwei Euro, also ebenfalls ein Schnäppchen :) Die Produkte sind übrigens Teil der aktuellen "love.joy.care" LE von essence, wenn ihr sie also toll findet, solltet ihr schnell danach Ausschau halten. Viel mehr gibt es hier auch gar nicht zu sagen, machen wir also gleich mit der Optik weiter.

Optik
Bereits als ich die Produkte in der Preview gesehen habe, war ich von der hübschen Aufmachung ziemlich angetan, aber als ich dann vor dem Aufsteller stand, war es komplett um mich geschehen. Die zuckersüße Kartonverpackung des Lippenbalsams sieht einfach so toll aus, dass ich vermutlich noch zehn weitere Exemplare eingepackt hätte, wenn es nicht das letzte seiner Art gewesen wäre. Die liebevolle Aufmachung ist wirklich unglaublich süß und total gelungen. Öffnet man dann das kleine Geschenk enthält man einen vergleichsweise schlichten Tiegel mit einem zarten rosa Lippenbalsam, rein optisch meiner Meinung nach ebenfalls ansprechend. Allerdings muss ich leider sagen, dass ich solche Tiegel aus Hygienegründen immer von Nachteil finde und Lippenprodukte dieser Art mittlerweile nur noch in Kombination mit einem Lippenpinsel benutze, weshalb die Verwendung unterwegs leider ausscheidet. 

Dafür hat man dann aber das Lippenöl, was sich toll in der Handtasche herumtragen lässt und ebenfalls einfach bezaubernd aussieht. Die kleinen Herzchen am Rand, die hübsche Farbe, der verspielte Schriftzug und vor allem die Blubberbläschen im Inneren haben mich direkt in ihren Bann gezogen. Ihr merkt, ich bin einfach hin und weg von der Optik und als Verpackungsopfer konnte ich hier natürlich nicht widerstehen. Bevor ich nun noch zwei Stunden vor mich hin schwärme, gibt es an dieser Stelle einige Bilder, damit ihr euch selbst einen Eindruck von der Optik machen könnt :)













Anwendung & Effekt
Wie oben bereits erwähnt verwende ich den Lippenbalsam nur in Kombination mit einem Pinsel, weshalb er meistens abends zum Einsatz kommt. Die Konsistenz hier ist toll, der Lippenbalsam schmilzt leicht wenn er auf die Lippen trifft und lässt sich so angenehm verteilen. Es bleibt ein angenehmes Gefühl auf den Lippen zurück, die Lippen wirken gleich ein wenig weicher und werden optisch geglättet. Trägt man eine normale Dosis auf, so zieht das Produkt relativ schnell in die Lippen ein und hinterlässt diese leicht gepflegt. Ich verwende den Balsam meistens abends und bin dann sehr großzügig mit der Dosierung, weshalb bei mir auch über Stunden ein angenehmer Pflegefilm auf den Lippen bleibt, der nur langsam einzieht. Am nächsten Morgen sind meine Lippen dafür wunderbar zart und super geschmeidig und dieser Effekt hält meistens auch den ganzen Tag. Gerade im Winter habe ich super trockene Lippen und trinke auch noch zu wenig, weshalb eine gute Lippenpflege für mich sehr wichtig ist. In dieser Dosierung bin ich mit dem Produkt total zufrieden und auch wenn man es mal etwas sparsamer aufträgt, pflegt es ordentlich und über mehrere Stunden hinweg. Dieser Lippenbalsam ist nun nicht die reichhaltigste Pflege, die ich besitze, aber ich bin damit wirklich glücklich und verwende ihn gerne, weil er meine Lippen nicht nach wenigen Tagen extrem austrocknet, sondern auch dauerhaft angenehm pflegt.

Das Lippenöl gefällt mir in der Anwendung besser, es hat einen eigenen Applikator und lässt sich damit wunderbar auf die Lippen auftragen. Der Applikator sorgt auch gleich dafür, dass die Lippen ein wenig "massiert" werden und somit eine bessere Durchblutung stattfindet, was sie gleich noch ein wenig hübscher aussehen lässt. Ich habe mir das Öl etwas flüssiger vorgestellt, aber es ist super angenehm und hat eher eine leicht wachsige Konsistenz, sodass es auch schön an den Lippen haftet. Das Öl fühlt sich auf meinen Lippen sehr leicht und überhaupt nicht fettig oder schmierig an, es zieht nach kurzer Zeit in die Lippen ein und umhüllt diese bis dahin mit einem zarten Glanz (siehe Bild), der die Lippen gleich super gepflegt wirken lässt. Auch hier hält sich der Pflegeeffekt über einige Stunden, das Lippenöl versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und sorgt für weiche und geschmeidige Lippen, ohne diese zu beschweren. Eigentlich sollte das Produkt die Lippen noch leicht einfärben, das kann ich allerdings nicht bestätigen.

Duft
Der Lippenbalsam hat einen sehr dezenten Vanille-Duft, was ich sehr lecker finde. Für meinen Geschmack dürfte der Duft gerne noch ein bisschen intensiver sein, da man ihn aufgetragen leider kaum wahrnimmt. Das Lippenöl duftet ebenfalls sehr zart, leicht nach Avocado und wenn ich mich anstrenge, kann ich auch ein wenig Aprikose erkennen - auch hier dürfte es meiner Meinung nach gerne etwas mehr Aprikose sein, aber man kann ja nicht alles haben :D 

Fazit
Ich bin und bleibe ein Verpackungsopfer und diese Produkte sind einfach so hübsch, dass ich gar nicht anders kann, als sie zu lieben. Hinzu kommt, dass die Pflegewirkung meiner Meinung nach - vor allem bei dem Preis - sehr gut ist und so sind schon einmal alle wichtigen Punkte erfüllt. Lediglich der Duft bzw. Geschmack könnte für mich ein wenig intensiver sein.

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meiner heutigen Review! Habt ihr die "love.joy.care" LE von essence bereits entdeckt? Falls ja, wie gefällt sie euch? Findet ihr die Produkte ebenso toll wie ich? Lasst es mich gerne wissen! Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag & ein tolles Wochenende!

Allerliebste Grüße

Kommentare: