Freitag, 15. Januar 2016

Duschgel Aufbrauchprojekt Teil III - Update

Hallo meine Lieben!

Nachdem in den letzten Tagen wieder so viel Duschgel bei mir eingezogen ist, dachte ich, es ist mal wieder an der Zeit für ein Update meines Aufbrauchprojekts. Ich bin nicht nur fleißig beim Einkaufen (eigentlich hüpfen die hübschen Fläschchen immer von alleine in meinen Einkaufswagen, ich kann überhaupt nichts dafür, ehrlich! :D) sondern versuche auch, regelmäßig meinen Duschbestand ein wenig zu verkleinern und zu mindestens ältere Produkte konsequent zu benutzen und zu leeren. Als ich mein Projekt gestartet habe, hätte ich gar nicht gedacht, was für eine riesige Motivation es gibt, wenn ich das Ganze auf meinem Blog festhalte und ich bin ein wenig erstaunt, wie viele Fläschchen ich seitdem schon geleert habe. Natürlich dusche ich mittlerweile nicht öfter als sonst, aber ich benutze meine Produkte einfach viel regelmäßiger und vor allem konsequenter und wechsle nicht jeden Tag, sodass ich am Ende 30 angefangene Flaschen in der Dusche stehen habe. Ich habe festgestellt, dass es ein sehr tolles Gefühl ist, wenn man auch mal ein leeres Duschgel in den Müll werfen kann und dementsprechend habe ich immer noch sehr viel Freude an diesem Projekt und hoffe, dass es euch genauso geht :) Nun aber genug davon - fangen wir mit dem eigentlichen Thema an.

Balea Tropical Sunshine Duschgel (aufgebraucht)
Balea Creme-Öl Dusche mit Pfirsichduft (aufgebraucht) 
Balea Dusche & Ölperlen Granatapfel (fast aufgebraucht)
Meine fruchtig-frische Wahl für dieses Produkt, also das "Tropical Sunshine" Duschgel, habe ich gleich zu Beginn aufgebraucht, weil ich jedes Mal dazu gegriffen habe, wenn ich Sehnsucht nach einem perfekten Sommerduft hatte. Dementsprechend war es super schnell leer und hat schnell Platz für die anderen Produkte geschaffen. Die Creme-Öl Dusche habe ich erst gestern geleert und damit ist mir ein großer Stein vom Herzen gefallen, weil ich das Produkt unter der Dusche überhaupt nicht leiden konnte. Die Konsistenz war viel zu flüssig, der Duft war wirklich nur ein "Hauch" und wenn man sich nach ein wenig Schaum sehnt, sollte man dieses Produkt auf jeden Fall nicht benutzen. Die Haut fühlt sich aber nach der Anwendung durchaus ein wenig zarter an, als bei einem herkömmlichen Duschgel, was mich motiviert hat, es trotz der negativen Punkte bis zum Schluss zu benutzen. Die Ölperlen Dusche finde ich hingegen einfach wundervoll, der Duft ist super intensiv, die Konsistenz angenehm und die Pflegewirkung auf der Haut gefällt mir auch. Ich habe (glaube ich) alle Düfte aus dieser Reihe und liebe sie einfach, da ist dieser keine Ausnahme :) Meine Flasche enthält auch nur noch einen kleinen Rest und sollte spätestens nächste Woche ebenfalls das Zeitliche segnen.

Fa Magic Oil Blauer Lotus * (halb voll) 
treaclemoon Warm Cinnamon Nights Duschgel (aufgebraucht!)
Das Fa Magic Oil Duschgel habe ich schon einige Male vorher aufgebraucht und eigentlich wollte ich mir diese Flasche bis zum Schluss aufheben, dann hat aber mein Freund beschlossen, sie zweimal zu benutzen und das Fläschchen dabei ordentlich zu leeren. Ich frage mich immer noch, wie man es schafft, bei nur zweimaliger Anwendung ein gutes Drittel der Flasche zu verbrauchen, aber darauf wird er mir wohl nie eine Antwort geben können :D Nachdem er also meinen Plan ein bisschen durchkreuzt hat, habe ich mir auch einige Duschen mit dem Produkt gegönnt, um mich für den letzten Rest der treaclemoon Duschcreme zu wappnen, sodass die Flasche jetzt noch ungefähr bis zur Hälfte gefüllt ist. Mit dem "warm cinnamon nights" hatte ich über viele Wochen zu kämpfen und obwohl ich es anfangs sehr konsequent benutzt habe, nämlich über zwei Monate beinahe täglich, habe ich die Anwendung dann erst einmal pausiert und mich anderen Produkten gewidmet. Ich mag den Duft des Produkts wirklich gerne und finde ihn perfekt für diese Jahreszeit, allerdings bin ich einfach nicht der Typ Mensch, der drei Monate mit demselben Duschgel glücklich sein kann :D Nachdem ich ungefähr zwei Wochen in andere Produkte investiert habe, habe ich mich wieder dieser Flasche gewidmet und sie dann auch endgültig geleert. Ich muss zugeben, dass ich fast ein bisschen stolz auf mich bin, diese riesige Flasche war wirklich eine extreme Herausforderung für mich, vor allem da der Duft eher warm und weihnachtlich ist, wofür ich durchaus erst einmal in Stimmung sein muss. Nun ist es aber geschafft und bei den restlichen Produkten fehlt auch nicht mehr viel :)

* Die erste Flasche des Produkts wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meinem heutigen Beitrag und meinem neuesten Update zu meinem Duschgel Aufbrauchprojekt. In dieser Runde wird es vermutlich kein Update mehr geben, weil die letzten beiden Produkte sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen und dementsprechend werde ich dann wahrscheinlich gleich eine neue Runde mit einer neuen Auswahl starten :) Welche Duschprodukte habt ihr denn in letzter Zeit aufgebraucht? Benutzt ihr eigentlich immer konsequent ein Produkt oder seid ihr eher so wie ich, dass ihr da gerne mal durchwechselt? Lasst es mich gerne wissen! Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag & ein tolles Wochenende!

Allerliebste Grüße

Kommentare:

  1. Hihi, das Fa Duschgel benutze ich auch, wenn auch in der Richtung Pinker Jasmin, weil mir der Duft einfach besser gefällt. Aber die Magic Oil Duschgele machen die Haut wunderbar weich. Ist auf jedenfall für die nächste Zeit mein Stammduschgel.

    Liebe Grüße Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pinker Jasmin mag ich auch noch gerne, nur die Version mit Ingwer gefällt mir nicht so :D Freut mich, dass es dir auch so gut gefällt!

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Ich benutze eigentlich nur zwei Produkte im Wechsel:
    Das, was ich im Fitnessstudio dabeihabe (da fülle ich immer ein Duschgel in eine Probenpackung von Treaclemoon ab, d.h. ich habe 60 ml dabei und kann damit circa 15-20 x duschen, ja, wie dein Freund das geschafft hat, frage ich mich auch xD) und eines, das in meiner Dusche steht. Das benutze ich dann auch konsequent bis zum Ende, außer bei dem "Warm cinnamon nights", das habe ich zwischendurch auch mal weggestellt wieder. ^^
    Ich benutze scheinbar echt wenig Duschgel in einem Duschgang. :D So viel wie du würde ich nicht leerbekommen.

    Viele Grüße =)
    W.P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich benutze verhältnismäßig vermutlich schon viel (obwohl ich das im Laufe der Jahre drastisch reduziert habe :D), mit so einer kleinen Packung komme ich vielleicht eine Woche aus, das war es aber auch schon :D Mein Freund kommt normalerweise auch einige Wochen mit seinem Duschgel aus, ich weiß wirklich nicht, wie er das bei dem Fa Produkt geschafft hat - Männer eben. :D Benutzt du einen Duschpuschel oder trägst du das Duschgel direkt auf? Bei mir macht das einen enormen Unterschied im Verbrauch, deswegen wäre das spannend zu wissen, ob du auch einen hast :)

      Liebe Grüße auch an dich <3

      Löschen
    2. Ich hab ne zeitlang nen Konjak Schwamm von Rossmann zum duschen genutzt, da habe ich noch viel weniger verbraucht. Aber das habe ich im Fitnessstudio natürlich nicht dabei. :) Also nein, benutze ich eigentlich nicht. Wenn ich dusche nehme ich ne circa Walnussgroße Menge, das reicht eigentlich für die "kritischen" Stellen, die beim Sport ordentlich Schweiß abbekommen, den Rest reibe ich nur einmal mit dem entstandenen Schaum ab.

      Liebe Grüße =)

      Löschen
    3. Ah, gut zu wissen :D Ich weiß auch nicht, warum die bei mir so schnell leer werden. Früher habe ich wirklich immer viel Produkt verwendet, also sicher zwei bis drei Hände voll und mich dann ordentlich eingeseift, aber mittlerweile nehme ich nur noch zwei Kleckse für den ganzen Körper und das reicht eigentlich auch :) Im Sommer dusche ich sehr oft und dementsprechend verbrauche ich dann auch viel, aber im Winter reicht mir meistens 1x täglich, deswegen wundert es mich, dass die Produkte doch auch recht schnell leer werden, obwohl ich sie noch nicht als Handseife missbraucht habe :D Ich finde es auf jeden Fall spannend zu wissen, wie viel andere so benutzen und verbrauchen, deswegen danke für deine Antwort <3

      Liebe Grüße auch an dich :)

      Löschen
  3. Also das Fa finde ich vom Design her toll. Warum benutze ich eigentlich von denen keins???? Hmm, gute Frage.. Ich nutze viel Balea und meine Tochter nur Nivea.
    Liebste Grüße zum Freitag
    Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vom Design finde ich das auch wirklich klasse, diese kleinen Pünktchen im Hintergrund sind der absolute Wahnsinn! :D Ich benutze aber ansonsten auch vermehrt Balea und von Nivea habe ich auch ein paar, das reicht mir eigentlich. Hin und wieder gerate ich aber dann in Versuchung und kaufe doch mal ein anderes :D

      Liebe Grüße auch an dich :)

      Löschen
  4. Antworten
    1. Das freut mich <3

      Liebe Grüße und noch einen tollen Tag!

      Löschen