Mittwoch, 30. September 2015

Review, Swatches & Tragebilder: essence - sheer & shine lipstick Nuance: 01 My first love



Hallo meine Lieben!

Mit Lippenprodukten ist es immer so eine Sache. Ich habe eigentlich schon eine ordentliche Sammlung, allerdings kommen natürlich immer wieder viele schöne Farben auf den Markt und was noch viel wichtiger ist - meine Lippenprodukte verschwinden regelmäßig! Ich bunkere sie irgendwo in einer Tasche und suche dann mehrere Wochen, manchmal sogar Monate verzweifelt danach. Wenn ich dann die Entscheidung getroffen habe mir ein ähnliches oder manchmal sogar das gleiche Produkt zuzulegen und diesen Plan ich die Tat umgesetzt habe, taucht mein verschwundener Liebling natürlich ein paar Tage später wieder auf. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich kann niemals genug von Lippenprodukten bekommen und wie mir meine neueste Eroberung gefällt und ob ich sie empfehlen kann, verrate ich euch natürlich jetzt :)

Allgemein
Der Lippenstift kostet gerade einmal knappe 2 Euro, das klingt nach einem wahren Schnäppchen :) Neben meiner Nuance sind auch noch 12 weitere Farben in dieser Reihe erhältlich, da sollte jeder fündig werden. Viel mehr gibt es nun auch nicht mehr zu sagen, machen wir also gleich mit der Optik weiter.

Optik
Mir gefällt die Optik total, durch den farbigen Deckel kann man gleich erkennen, um welche Farbe es sich handelt. Die Kombination aus der silbernen Lippenstifthülse gepaart mit der Farbe des Deckels sieht einfach toll aus. Einen weiteren Pluspunkt gibt es dafür, dass sich der Lippenstift komplett eindrehen lässt. Es gibt nichts Schlimmeres als den frustrierenden Moment, wenn man seinen Lippenstift öffnet und am Ende eine riesige Delle in seinem Liebling hat, weil man mit dem Deckel ständig an den Lippenstift stößt. Die Gefahr ist hier gebannt, worüber ich sehr froh bin :D







Farbe & Finish
Die Farbe an sich sieht auf den ersten Blick aus wie eine perfekte Mischung aus einem nudigen Peach und einem zarten Rosa, den seidigen goldenen Schimmer habe ich erst beim zweiten Blick bemerkt. Auf den Lippen fällt bei mir allerdings eigentlich nur eins auf, nämlich der Schimmer. Meine Lippen wirken dadurch extrem hell und schimmern einfach nur, von der ursprünglichen Farbe ist dann nichts zu sehen, was mir überhaupt nicht gefällt. Mir war zwar klar, dass man bei einem sheeren Lippenstift nicht zu viel Farbabgabe erwarten kann (was mich überhaupt nicht stört), aber dass es einfach nur merkwürdig schimmert, gefällt mir leider gar nicht. Allerdings glaube ich auch, dass es an mir extrem aussieht, weil meine Lippen von Natur schon recht gut pigmentiert sind, bei helleren Lippentypen finde ich es nicht ganz so schlimm, wobei es auch da besseres gibt. Damit ihr euch selbst einen Eindruck davon machen könnt, gibt es nun natürlich auch einige Bilder :)


Anwendung & Effekt
Die Farbe lässt sich leicht auftragen, durch die cremige Konsistenz gleitet der Lippenstift über die Lippen und auch wenn man mal ein bisschen übermalt, lässt sich dieser Fehler ´schnell korrigieren. Das Tragegefühl gefällt mir ebenfalls, der Lippenstift spendet zwar nun keine Feuchtigkeit, trocknet meine Lippen aber auch nicht aus. Allerdings betont er dafür bereits vorhandene trockene Stellen ziemlich und setzt sich daran ab, durch den deutlichen Schimmer werden kleine Unebenheiten der Lippe stark betont und er kriecht auch schnell in Fältchen und funkelt dann dort vor sich hin. Die Haltbarkeit auf den Lippen finde ich dann wieder in Ordnung, bei mir hält er ungefähr drei Stunden, wenn ich auf Essen und Trinken verzichte. Durch den kleinen Preis und den unkomplizierten Auftrag, den das sheere Finish mit sich bringt, stört mich aber häufiges Nachtragen nicht, auch wenn es natürlich besser geht.

Duft
Der Duft ist der einzige Punkt, an dem ich hier gar nichts zu meckern habe. Der Lippenstift duftet leicht nach Vanille und schmeckt auch so - himmlisch!

Fazit
Auch wenn der Preis so gering ist und die Farbe auf den ersten Blick toll aussieht, mich konnte der Lippenstift nicht überzeugen. Wäre es nur ein sheerer Lippenstift in diesem wunderbaren Peach-Rosa, wäre ich davon wahrscheinlich ziemlich angetan, so verdirbt mir der Schimmer aber alles, da er auch das einzige ist, was auf meinen Lippen am Ende sichtbar ist. Ich werde mir sicherlich noch eine weitere Farbe aus dieser Reihe zulegen, in der Hoffnung, dass sie mir besser gefällt. Bei "My first love" bleibt es leider bei der kurzfristigen Verliebtheit auf den ersten Blick.

* Das Produkt wurde mir kostenlos von Pinkmelon.de zur Verfügung gestellt.

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meiner heutigen Review :) Habt ihr bereits einen der Lippenstifte aus der neuen sheer & shine Reihe von essence getestet? Falls ja, wie gefällt er euch? Welche Drogerie Lippenstifte könnt ihr allgemein empfehlen? Lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Allerliebste Grüße



Kommentare:

  1. Finde das Ergebnis gar nicht so schlimm.
    Für ein dezentes, frisches Makeup finde ich ihn sogar richtig passend.

    Liebste Grüße
    Lara um shelooves

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ihn auf den Bildern auch nicht so schlimm, eigentlich sogar ganz okay. Ich glaube auch, dass er helleren Typen gut steht, aber bei mir sieht er einfach zu hell aus und der extreme Schimmer lässt sich von meiner Kamera nicht so gut einfangen :( Das ist aber wahrscheinlich sowieso, wie fast alles, Geschmackssache :)

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Die Farbe mag ich persönlich nicht so gerne.
    Aber natürlich kann es auch nicht jeden Tag knallrot sein.

    Wenn du eine schönere Alternative gefunden hast, werde ich es sicherlich hier lesen ;)

    Liebst,
    Justine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Knallrot trage ich auch nur ganz selten, ich mag diese Richtung hier schon sehr, aber gerne etwas pigmentierter und nicht ganz so voller Schimmer :D Klar, ich berichte immer über alles! :)

      Liebe Grüße an dich, liebste Ju <3

      Löschen