Freitag, 18. September 2015

Review: essence - I love Extreme Volume Mascara Waterproof

Hallo meine Lieben!

Eigentlich muss ich sagen, dass ich mittlerweile wirklich genug Mascaras habe um mir die nächsten drei Jahre täglich die Wimpern zu tuschen, wahrscheinlich sogar mehrmals :D Ihr könnt euch aber vielleicht daran erinnern, dass ich mich sehr auf die neue "I love Extreme" Mascara von essence gefreut habe, da diese nun auch in einer wasserfesten Version erhältlich ist. Ich habe sie also (trotz großer Sammlung Zuhause) gleich gekauft und in den letzten Wochen ausprobiert und wie sie mir gefallen hat und was es sonst darüber zu wissen gibt, verrate ich euch natürlich jetzt :)

Allgemein
Neben den bisherigen Mascaras aus der "I love extreme" Reihe gibt es nun auch eine blaue Variante, nämlich in wasserfest. Für 12ml bezahlt man knappe drei Euro, was ich mehr als in Ordnung finde. Wie die meisten Mascaras ist auch diese innerhalb von sechs Monaten zu verbrauchen, wenn man aber nur eine Tusche hat, sollte das kein Problem sein :)

Inhaltsstoffe
ISODODECANE, CERA ALBA (BEESWAX), AQUA (WATER), NYLON-12, CANDELILLA (EUPHORBIA CERIFERA) WAX, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, VP/HEXADECENE COPOLYMER, CARNAUBA (COPERNICIA CERIFERA) WAX, PROPYLENE GLYCOL, RICINUS COMMUNIS (CASTOR) SEED OIL, TOCOPHERYL ACETATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, BISABOLOL, TOCOPHEROL, POTASSIUM HYDROXIDE, POTASSIUM SORBATE, PHENOXYETHANOL, FARNESOL, CI 77499 (IRON OXIDES). (Quelle: essence.eu)

Optik & Bürste
Die Optik ist nicht besonders außergewöhnlich, sie passt sich den anderen Tuschen aus der Reihe an und setzt mit ihrer Farbe neue Akzente. Die Bürste wirkt auf den ersten Blick total riesig und ein wenig "einschüchternd". Nach oben hin wird sie etwas schmaler, aber alles in allem bleibt sie recht groß. Die Borsten sind ebenfalls lang, aber gleichmäßig angeordnet. Damit ihr euch selbst einen Eindruck machen könnt, gibt es an dieser Stelle natürlich auch wieder einige Bilder :)






Meine Wimpern
Eigentlich mag ich meine Wimpern, sie sind relativ dunkel und lang, darüber muss ich mir also schon einmal keine Sorgen machen. Das Problem ist allerdings, dass sie extrem störrisch sind, wenn es um ein wenig Schwung geht. Deshalb benutze ich immer eine Wimpernzange und im ersten Moment sieht das Ganze auch toll aus, danach fällt es aber für gewöhnlich in sich zusammen und meine Wimpern schauen wieder starr und trostlos nach vorne. Da wasserfeste Wimperntusche den Schwung besser halten soll und ich die normale "I love extreme" Mascara schon mochte, habe ich also all meine Hoffnungen in diese Tusche gesetzt :D

Anwendung & Effekt
Durch das große Bürstchen ist die Anwendung anfangs etwas schwierig, gerade bei den kleinen Wimpern vorne habe ich doch ziemlich häufig gepatzt und wenn ich es an den unteren Wimpern versucht habe, sah ich immer aus als hätte ich unter dem Auge kleine schwarze Kleckse :D Ich habe mich aber bereits nach kurzer Zeit an das große Bürstchen gewöhnt und komme gut damit klar. Eigentlich bin ich von der Tusche total begeistert, allerdings muss man seeehr vorsichtig damit sein. Wenn man nur wenig Produkt nimmt, wird das Ergebnis wunderschön und genau so, wie ich es mir  immer gewünscht habe. Die Wimpern werden getrennt, verlängert und die Tusche hält den Schwung wirklich gut und das auch fast den ganzen Tag über. Sobald man aber das Bürstchen nicht gründlich abstreift und etwas mehr aufträgt, verkleben meine Wimpern und es wird ein wenig bröckelig, was dann nicht mehr ganz so schön aussieht. Meine Schwester hat die Wimperntusche übrigens auch und so habe ich mal einen Vergleich gestartet, die beiden Bilder sind also von ihr (wundert euch bitte nicht, warum sie ein wenig gelb ist :D Das kommt dabei herum, wenn man mit komischen Foundations experimentiert) Bei ihr wirkt die Mascara wesentlich schöner, die Wimpern werden sanft eingefärbt und sind auch nicht so überladen und verklumpt, wie es bei mir der Fall ist, wenn ich etwas mehr auftrage. Auch Schwung spendet und hält die Mascara ordentlich. Mir gefällt das Ergebnis an ihr sehr, sie selbst findet es allerdings nicht ganz so toll, da die Tusche im Laufe des Tages auch ein wenig bröckelig wird, was ich auf die großzügige Dosierung zurückführe, da das bei mir nicht der Fall ist, wenn ich sparsam damit umgehe :)





Entfernung
Dafür dass die Mascara wasserfest ist, kann man sie recht einfach und unkompliziert entfernen. Mit meinem Mizellen Wasser ist sie nach wenigen Wischern verschwunden (was sonst bei hartnäckigen und wasserfesten Mascaras seine Probleme hat), dennoch hält sie den ganzen Tag an den Wimpern. In diesem Punkt bin ich ebenfalls zufrieden.

Fazit
Die Mascara ist mit Vorsicht zu genießen, gerade wenn man beim Tuschen noch nicht so geschickt ist, da man sich an das große Bürstchen erst einmal gewöhnen muss. Hat man den Dreh aber dann einmal raus, zaubert sie wunderschöne, schwungvolle und schön eingefärbte Wimpern. Ich bin absolut verliebt in diese Mascara auch wenn es mal Tage gibt, wo ich sie zweimal auftragen muss, da ich beim ersten Durchgang zu viel erwischt habe. Momentan ist sie mein Favorit und wird definitiv nachgekauft. 

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meiner heutigen Review. Habt ihr die neue waterproof Variante der "I love extreme" Reihe von essence bereits ausprobiert? Falls ja, wie gefällt sie euch? Welche Mascara benutzt ihr zur Zeit am liebsten? Lasst es mich gerne wissen :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag und ein tolles Wochenende!

Allerliebste Grüße

Kommentare:

  1. Super loved this novelty.
    I have not seen here in Brazil.
    I hope to find here.
    Good weekend. ♥

    kisses,
    www.julianefreire.com.br

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Preis/Leistungsverhältnis stimmt. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch :) essence hat sich meiner Meinung nach extrem gesteigert in den letzten Jahren!

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Danke für den ausführlichen Bericht und viele Grüße.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe sie auch, aber noch ist sie verschlossen ^^
    Ich habe genau wie du auch die meisten Probleme mit dem Schwung. Der hält einfach mal gar nicht. Ich bin gespannt wie die Mascara bei mir so abschneiden wird.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, der liebe Schwung.. ich überlege schon manchmal vor lauter Verzweiflung mir mal eine Wimpernwelle machen zu lassen, damit ich das leidige Problem nicht mehr habe!


      Liebe Grüße auch an dich :)

      Löschen
  5. Kann man mit dieser Mascara schwimmen gehen ohne Pandaaugen zu bekommen ?

    LG Luci ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Test ist schon eine ganze Weile her, aber ich kann mich daran erinnern, dass sie meine Dusche immer relativ unbeschadet überstanden hat :)

      Liebe Grüße

      Löschen