Freitag, 11. September 2015

Review: Balea Professional Beautiful Long Wunderserum



Hallo meine Lieben!

Wie ihr vielleicht wisst, bin ich absolut süchtig nach Haaröl. Mittlerweile habe ich so gut wie alle aus der Drogerie durch, aber natürlich ist mein Interesse immer noch nicht versiegt und so bin ich weiter auf der Suche nach tollen Haarprodukten, was mich auch zum Kauf des Wunderserums verleitet hat. Bereits als die Beautiful Long Reihe auf den Markt kam, wollte ich sie eigentlich ausprobieren. Wie das aber so ist, wird man dann in der Drogerie oft abgelenkt und kauft am Ende etwas, was man eigentlich gar nicht haben wollte :D Anstatt nun also das Shampoo und die Spülung zu kaufen, bin ich an dem Serum hängen geblieben und wie es mir gefallen hat, erzähle ich euch natürlich jetzt :)

Allgemein
Das Serum enthält 100ml und wie man es von Balea gewohnt ist, ist es recht günstig, denn es kostet gerade einmal 2,95 Euro. Wie oben bereits erwähnt sind in dieser Reihe auch noch das passende Shampoo und eine Spülung erhältlich. Viel mehr gibt es hier nicht zu sagen, machen wir also gleich mit der Optik weiter :)

Optik
Das Fläschchen ist rosa, also finde ich es natürlich wunderschön :D Man findet alle wichtigen Informationen aufgedruckt, trotzdem wirkt es nicht überladen. Außerdem gibt es einen passenden Pumpspender, was die Dosierung vereinfacht. Einziges Manko an der Verpackung ist meiner Meinung nach die Tatsache, dass das Produkt keinen Deckel oder Verschließmechanismus hat. Gerade wenn man es mal mitnehmen möchte, beispielsweise ins Schwimmbad oder auch auf Reisen, ist das sehr problematisch, da man schnell mal dagegen kommt und dann die ganze Pampe in der Tasche hat, worauf wahrscheinlich jeder gut verzichten kann. Damit ihr euch selbst einen Eindruck davon machen könnt, gibt es an dieser Stelle natürlich auch wieder einige Bilder :)








Anwendung & Effekt
Wie auch beim Haaröl kann man das Serum auf drei unterschiedliche Arten anwenden, ich habe mich dafür entschieden es immer nach der Haarwäsche zu benutzen, meistens gebe ich es dann ins bereits trockene Haar. Normalerweise föhne ich meine Haare nicht, da ich die leicht wellige Optik sehr mag, wenn sie an der Luft getrocknet sind :D Sollte ich sie aber doch mal föhnen oder beispielsweise glätten wollen, gebe ich das Serum ins feuchte Haar. Ein großer Pluspunkt ist nämlich hier, dass es bis zu einer Temperatur von 230° als Hitzeschutz wirkt, weshalb ich es dann in solchen Fällen ebenfalls gerne verwende. Ansonsten eignet sich das Serum wunderbar im trockenen Haar. Dazu gebe ich zwei Pumpstöße der leicht öligen Masse in meine Hände und verreibe sie erst einmal dort, danach arbeite ich das Ganze langsam von meinen Spitzen hin in die Längen. Wenn es mir dann noch nicht reicht, nehme ich noch eine zweite Portion und wiederhole den Vorgang. Die Haare sind danach wesentlich weicher und fühlen sich geschmeidiger und vor allem glatter an. Ich habe häufig das Problem, dass meine kleinen Härchen durch die Gegend fliegen, durch das Serum wird Frizz aber extrem gemindert, die Haare wirken geglättet und einfach schöner. Außerdem beschwert das Serum mein Haar überhaupt nicht, ich muss dadurch nicht öfters waschen und sie fetten auch nicht schneller nach - ich bin absolut zufrieden mit diesem Produkt und dem tollen Effekt :) 

Duft
Der Duft ist seeeehr süß, weiter kann ich ihn leider nicht beschreiben :D Es duftet einfach unbeschreiblich süß nach irgendetwas. Ich mag den Geruch, auch wenn ich ihn anfangs ein bisschen aufdringlich fand.

Fazit
Das Serum ist aus meiner Haarpflegeroutine nicht mehr wegzudenken und macht meinen liebsten Haarölen Konkurrenz. Es glättet die Haare ein wenig und vermindert Frizz, außerdem macht es sie weicher und trägt zur besseren Kämmbarkeit bei. Ich würde es jederzeit wieder kaufen und falls ihr keinen Wert darauf legt, dass eure Produkte ohne Silikone auskommen und ihr auf der Suche nach einem guten Anti-Frizz Produkt seid, kann ich euch dieses Serum nur empfehlen! :) 

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meinem heutigen Beitrag :) Habt ihr das Serum bereits ausprobiert? Was haltet ihr allgemein von Haarseren? Wie sieht eure aktuelle Haarpflegeroutine aus? Lasst es mich gerne wissen! Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag und ein tolles Wochenende :)

Allerliebste Grüße


Kommentare:

  1. Ein sehr informativer Bericht.

    Hast du schon Kokosöl ausprobiert?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher noch nicht, bei unserem dm ist es IMMER ausverkauft, wirklich Wahnsinn..

      Liebe Grüße auch an dich

      Löschen