Mittwoch, 9. September 2015

Neue Kosmetikmarke in Deutschland: Review - Beauty Made Easy Lippenbalsam + Serum | Körperbalsam | Oil Blotting Sheets

Hallo meine Lieben!

Mittlerweile bekomme ich hin und wieder ein paar E-Mails, ob ich nicht ein bestimmtes Produkt testen und auf meinem Blog vorstellen möchte. Normalerweise sind da nur wenige interessante und vor allem auch ehrliche Angebote dabei, sodass ich das meiste gleich ablehne. Vor kurzem hat mich allerdings die Firma "Beauty Made Easy" angefragt, ob ich nicht einige ihrer Produkte testen möchte und nach einem kurzen Blick auf den Online-Shop und die Produkte (Lippenpflege.. wer kann da schon widerstehen? :D), war klar, dass ich hier mal eine Ausnahme mache. Nur wenige Tage später hatte ich mein Paket in der Hand und welche Produkte ich testen durfte und wie sie mir gefallen, verrate ich euch natürlich jetzt :)

Allgemein
Beauty Made Easy ist eine ursprünglich skandinavische Marke, die nun seit kurzem auch in Deutschland erhältlich ist. Bisher begrenzt sich das Sortiment auf Lippenpflege, Feuchtigkeitsbalsame für trockene Hautstellen und Oil Blotting Sheets. Erhältlich sind die Produkte meines Wissens nach zur Zeit nur online, einmal natürlich direkt im Online Shop von Beauty Made Easy und zum anderen bei Douglas. Genug davon, machen wir nun mit der Optik weiter.

Optik & Verpackung
Als ich die Bilder online gesehen habe, fand ich die Verpackungen schon recht hübsch. Das schlichte, schwarze Design der Kartonverpackungen, kombiniert mit den knalligen Farben der Produkte spricht mich definitiv an. Als ich dann endlich das Paket ausgepackt habe, war ich umso begeisterter. Die Verpackungen haben zusätzlich kleine Henkel, die sich hochklappen lassen, sodass es dann später aussieht, als würde man eine Mini Handtasche hochhalten :D Sicherlich eine Spielerei, die man nicht unbedingt braucht, aber da ich ein bekennendes Verpackungsopfer bin, haben die Produkte damit schon einen großen Pluspunkt.

Lip Guardian | 6ml 
In meinem Paket war ein Produkt enthalten, was ich bis dahin noch nicht entdeckt hatte, nämlich der Lip Guardian. Dabei handelt es sich um ein Lippenserum, das die Lippen mit intensiver Pflege und Feuchtigkeit wieder zart zaubern soll und der passende Lichtschutzfaktor von 15 sorgt zusätzlich für den Schutz vor der Sonne. Die Anwendung ist dank Applikator sehr einfach, das Serum fühlt sich auf den Lippen eher klebrig an und ich habe das Gefühl, dass kleine Kristalle enthalten sind, die die Lippen gleichzeitig ein wenig peelen, wenn man mit dem Applikator darüber fährt. Die Textur ist sehr pflegend und reichhaltig, auch nach über einer halben Stunde nehme ich das Produkt deutlich auf den Lippen wahr, weshalb ich es gerne über Nacht verwende. Am nächsten Morgen sind die Lippen total zart und fühlen sich toll gepflegt an, das Beste ist allerdings, dass sich dieser Effekt auch den ganzen Tag über hält und die Lippen auch die nächsten Tage wesentlich gepflegter wirken. So weit, so gut, denn leider hat das Ganze auch einen Nachteil - den Geschmack. Anfangs ist er noch relativ neutral, nach einer Weile hat man dann einen merkwürdigen und sehr bitteren Geschmack im Mund, der mir absolut nicht gefällt. Natürlich vernasche ich meine Lippenpflege nicht (auch wenn man bei manchen Produkten durchaus in Versuchung gerät :D), aber ein wenig landet doch immer im Mund und das schmeckt überhaupt nicht - sehr schade :( 






Lippenpflegebalsam | 4g für 5,89 Euro
Die Lippenpflegestifte sind definitiv mein Highlight aus dem bisherigen Sortiment. Es beginnt mit der wunderschönen Kartonverpackung, durch die man bereits die intensiven Farben der Stifte erahnen kann. Öffnet man das Ganze, hat man eine dünne Hülle, die die leicht pigmentierten Balsame umgibt. Die Hüllen fühlen sich an, als wären sie aus einem festen Gummi, sodass man viel Kontrolle über den Auftrag hat. Die Balsame lassen sich leicht rausdrehen und sind etwas fester in der Konsistenz, sodass sie sich präzise auf die Lippen auftragen lassen. Dort fühlen sie sich zunächst ein wenig wachsig an und nach gut einer halben Stunde sind sie dann in die Lippen eingezogen. Mir gefällt die Pflegewirkung sehr gut, man kann auch am nächsten Tag noch etwas davon spüren und die Lippen wirken weicher! Außerdem duften die Lippenbalsame nicht nur gut, sie schmecken auch absolut traumhaft :D Mein Favorit ist hier "Pink Dream", mit Kaugummigeschmack bekommt man mich ja immer! :D "Sugar Shock" schmeckt einfach nur lecker nach Zuckerwatte und bei "Sweet Flame" war ich mir absolut nicht sicher, also habe ich meinen Freund mal schnuppern lassen, der in sowas normalerweise besser ist als ich. Er meinte, es könnte Maracuja sein, aber er ist sich auch nicht sicher. Jedenfalls ist es irgendwie süß und ganz lecker, auch wenn ich die anderen beiden lieber mag :D Die Pigmentierung der Balsame nimmt man übrigens auf den Lippen überhaupt nicht wahr, auf meiner Haut sieht man es ebenfalls nur ganz leicht, sie sind also seeeeehr sheer, was mich aber gar nicht stört - ich mag einfach alles an ihnen :) 














Oil Blotting Sheets | 80 Stück für 7,49 Euro
Auch die Blotting Sheets gibt es in drei Varianten, alle sollen überschüssiges Öl absorbieren, die Haut mattieren und gleichzeitig die Poren minimieren. Optisch sind diese ebenfalls sehr süß und verspielt, was mich immer wieder begeistert. Bereits wenn man die Verpackungen öffnet, kann man einen ganz dezenten Duft wahrnehmen, der allerdings am einzelnen Papier kaum wahrzunehmen ist. Ich habe eigentlich eher trockenere Haut, aber gerade an sehr heißen Tagen, wo ich die Sheets ausprobiert habe, wirken sie doch auch auf meiner Haut wunderbar und nehmen den Glanz von meinem Gesicht. Ein Papierchen reicht für mein ganzes Gesicht (wahrscheinlich würde auch die Hälfte reichen) und sie erfüllen ihren Zweck und mattieren meinen Teint. Dass sie nun auch die Poren minimieren kann ich ehrlich gesagt nicht bestätigen, aber damit habe ich auch nicht gerechnet. 







Feuchtigkeitsbalsam | 4g für 6,99 Euro
Die letzten beiden Produkte im Bunde sind die Feuchtigkeitsbalsame. Sie erinnern mich ein wenig an Parfümsticks, sowohl optisch als auch von der Konsistenz. Sie sind etwas fester und lassen sich somit präzise auf die Stellen auftragen, die man damit pflegen möchte. Die blaue Variante ist parfümfrei und wird sogar für die Lippen empfohlen, wofür ich sie allerdings ein wenig zu groß finde. Da nur wenig Produkt enthalten ist, benutze ich sie nur für kleinere Stellen, beispielsweise die Ellbogen, die Knie und natürlich auch für die Nagelhaut. Gerade an der Nagelhaut finde ich den Stick perfekt, da meine Haut dort sehr trocken ist und auch schnell einreißt. Der Balsam hilft mir bei der Pflege sehr, da er reichhaltig ist und auch nachhaltig pflegt. Ich benutze den Stick alle paar Tage und trage das Produkt dann großzügig auf meine trockenen Stellen auf, lasse es über Nacht einwirken und am nächsten Tag ist alles wie neu. Die rote Variante mit Cranberry & Pomegranate duftet zudem noch himmlisch nach einem Bonbon und hinterlässt diesen Duft auch auf der Haut, was sie für mich noch attraktiver macht. 







Fazit
Auch wenn die Produkte etwas teurer sind, kann ich sie doch größtenteils empfehlen - vor allem die Lippenbalsame haben es mir total angetan, sie riechen und schmecken einfach so gut und pflegen dazu auch noch toll! Da ich in diesem Bereich sowieso ein kleiner Horter bin, freue ich mich darüber am meisten. :) Vielen Dank noch einmal an Beauty Made Easy, dass ich die Produkte testen durfte!

*Pr-Sample + Sponsored Post

So meine Lieben, das war es auch schon wieder von meinem heutigen Beitrag. Habt ihr die Produkte von Beauty Made Easy bereits entdeckt und ausprobiert? Falls ja, wie gefallen sie euch? Findet ihr die Verpackungen ebenso hübsch wie ich? Welches Produkt interessiert euch am meisten? Lasst es mich gerne wissen. Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Allerliebste Grüße



Kommentare:

  1. die sehen ja schnuckelig aus :o) weißt du ob es die auch im laden bei douglas gibt oder wann es die geben wird?

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiß ich leider nicht, aber ich werde mal nachfragen :) Die Optik ist wirklich zu süß, da kann ich dir nur zustimmen!

      Liebe Grüße auch an dich <3

      Löschen
    2. So, ich hab eine Antwort von Douglas bekommen, es gibt sie nur online! Ich hoffe, das hilft dir weiter :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Erinnert mich an Bauklötze, sehr süß und ansprechend! Deine Review gefällt mir und die Bilder haben eine klasse Qualität.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt wo du es sagst, erinnern sie mich auch ein bisschen daran, aber die Farben gefallen mir hier viel besser :D Vielen Dank für das nette Kompliment!

      Liebe Grüße auch an dich :)

      Löschen
  3. Ja cool! Den ersten kannte ich noch gar nicht. Sieht super interessant aus. Hab ich so auch noch nicht geshen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch einen Blick wert, die Pflegewirkung ist toll! :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Die Produkte sehen etwas retro aus, oder? Ich kannte die Marke noch nicht, aber kein Wunder, wenn sie neu auf dem deutschen Markt ist. Ein paar davon könnten mir auch gefallen! Hab gestern erst etwas ähnliches für ein Geburtstagsgeschenk gekauft!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas macht sich als Geschenk sicherlich auch gut, die Sachen sind einfach ein Blickfang :)

      Liebe Grüße auch an dich <3

      Löschen