Sonntag, 27. September 2015

Duschgel Aufbrauchprojekt Teil II Update & kleine Duschgelsammlung



Hallo meine Lieben!

Vor ein paar Tagen habe ich bereits die neuen Balea LE Duschgele im Laden entdeckt und natürlich steht für mich jetzt schon fest, dass ich da mal wieder ordentlich horten muss, weil mir die Düfte bisher sehr gut gefallen :D Da mich also bald einige Neuzugänge erwarten, sobald ich die Zeit zum ausgiebigen Shoppen finde, müssen natürlich einige Kandidaten weichen und aus diesem Grund möchte ich euch heute ein Update zu meinem Aufbrauchprojekt geben. Das letzte Update findet ihr übrigens hier und den ersten Teil des aktuellen Projekts hier. Nun genug eingeleitet - fangen wir gleich an :)

Balea Wellness Dusche - Wasserlilie (aufgebraucht)
Weleda Cremedusche - Wildrose (aufgebraucht)
Balea Dusche & Creme - Mandarine (fast aufgebraucht) 
Balea Dusche & Creme - Milch & Honig (aufgebraucht)
Die Wellness Dusche habe ich gleich als erstes aufgebraucht, sie war schon ziieeemlich alt und stand dementsprechend ganz oben auf meiner Liste, Ich mochte den Duft gern, er war angenehm frisch und ein wenig blumig und so konnte ich das Duschgel auch schnell leeren. Für die kleine Cremedusche von Weleda habe ich ewig gebraucht, ich mochte den Duft leider nicht besonders. Allgemein finde ich kleine Größen zwar immer süß und muss sie unbedingt kaufen, allerdings mag ich sie in der Anwendung nicht, da man spätestens ab der dritten Benutzung gefühlte zwei Stunden quetschen muss, bis man das Produkt entnommen hat. :D Ich werde mir aber in Zukunft weitere Cremeduschen von Weleda anschauen, meine Haut war auf jeden Fall gepflegter als normalerweise und das hat mir gut gefallen :) Das Mandarinen Duschgel von Balea habe ich ebenfalls sehr schnell aufgebraucht, es ist eines meiner absoluten Favoriten (ich liebe Mandarine!) und ich konnte mich davon kaum losreißen. Milch & Honig ist ein Klassiker und ein Duschgel, was ich immer mal wieder benutze, wenn ich mich nicht entscheiden kann. Ich habe davon auch noch diverse Back-Ups und bin natürlich froh, dass ich nun eines aufgebraucht habe :)


Nivea Pflegedusche - Frangipani & Oil (aufgebraucht) 
Treaclemoon Duschcreme - Lovely Mint Story (aufgebraucht)
Balea Relax Dusche Abendrot (aufgebraucht) 
Lush Shower Jelly - Sweetie Pie (aussortiert)
Die Öl-Pflegedusche von Nivea wollte ich mir eigentlich eine Zeit lang aufheben, da sie recht neu ist und ich sie wirklich gerne mag. Allerdings war meine Haut dann etwas trocken und ich dachte mir, dass eine schöne Öl-Dusche nicht schaden könnte, also habe ich sie angefangen und konnte dann auch nicht mehr davon ablassen, bis sie leer war. Das wiederum fand ich dann allerdings so schade, dass ich mir gleich eine neue Flasche nachgekauft habe, die nun aber brav in meinem Back-Up Körbchen liegt (diese Logik :D). Lovely Mint Story habe ich erst vor ein paar Tagen endgültig geleert und bis dahin war es ein harter Weg. Eigentlich liebe ich den Duft, allerdings stört mich die riesige Flasche und ich muss zwischendurch immer wieder pausieren, da ich es nicht "ertrage", über Monate dasselbe Duschgel zu benutzen. Insgesamt habe ich damit nun knapp drei Monate verbracht, in denen ich es mindestens dreimal wöchentlich verwendet habe und bin nun froh, dass es endlich leer ist, auch wenn ich mittlerweile noch zwei Back-Ups habe, die mein Freund für mich erbeutet hat. Die Abend Rot Relax Dusche habe ich auch recht fix aufgebraucht, ich mochte den Duft nicht allzu gerne und habe sie später nur noch verwendet, um mir damit die Hände zu waschen. So weit, so gut :) Nun fehlt also nur noch eines, das Sweetie Pie Shower Jelly von Lush. Ich wollte ewig ein solches Shower Jelly haben, als ich es endlich hatte konnte ich es kaum erwarten damit zu Duschen und war ganz aus dem Häuschen. Bereits bei der ersten Benutzung wurde ich allerdings sehr enttäuscht, das Produkt ist mir immer aus der Hand "geglitscht", ich hatte riesige Stücke auf dem Duschboden, die ich dann alle auffischen musste, damit die Dose nicht gleich bei der ersten Anwendung leer ist und geschäumt hat es auch nicht ordentlich. Nun dachte ich, dass es helfen würde, wenn es Teil meines Projekts sein würde. Allerdings hat auch das nichts gebracht. Trotz der vielen Tipps zu diesem Produkt, komme ich damit einfach nicht klar. Wenn ich mit dem Jelly dusche, treibt es mich eher in den Wahnsinn, als dass ich mich danach erfrischt und erholt fühle :D Ich habe es noch einige Male versucht und später für die Handwäsche verwendet, aber es ist einfach noch so viel übrig, dass ich mich dazu entschieden habe, es nun einfach auszusortieren. Normalerweise mache ich das eher ungern, aber ich kann es einfach nicht mehr sehen und möchte mich wieder den schönen Duschprodukten in meinem Leben zuwenden. Ich betrachte mein Projekt für diese Runde somit ab sofort als abgeschlossen und werde mir in den nächsten Tagen einige Schätze suchen, die als Kandidaten für eine neue Runde herhalten dürfen. :) 

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meinem heutigen Update. Ich muss sagen, dass ich trotz des Jellys ein wenig stolz bin, da ich mittlerweile viel konsequenter aufbrauche und generell eine bessere Übersicht über meine Sammlung bekommen habe. Ich wünschte, dass es auch in anderen Bereichen so gut klappen würde, aber bis das so weit ist, braucht es wohl noch ein bisschen Übung :D Welche Duschprodukte benutzt ihr aktuell? Habt ihr Empfehlungen, was ich noch anschauen sollte (da ich soooo dringend nun neues brauche - vergessen wir einfach die anderen 40 Exemplare im Schrank :D)? Lasst es mich gerne wissen :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag & einen tollen Start in die neue Woche!

Allerliebste Grüße

Kommentare:

  1. Ich bin immer wieder begeistert, wie viel Duschprodukte Du aufbrauchst. Du stehst aber nicht den ganzen Tag unter der Dusche oder ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das eigentlich gar nicht so viel :D Im Sommer dusche ich aber auch hin und wieder zwei oder dreimal am Tag (wenn wir spontan schwimmen gehen oder ähnliches), deswegen habe ich die ersten Flaschen ganz schnell aufgebraucht :D Nur das treaclemoon Duschgel hat sich ewig gezogen.

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Lovely Mint Story ist totaaaal an mir vorbei gegangen :( .. Schade!

    Liebste Grüße
    Lara um shelooves

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schade :( Aber das gibt es bestimmt nächstes Jahr wieder!

      Liebe Grüße auch an dich <3

      Löschen
  3. Da hast du ja ganz schön minimiert :) Ich habe noch so viele zuhause, dass mein Freund mir schon ein Kaufstop auferlegt hat :D Und das ist bei den ganzen tollen Düften gar nicht so leicht. Das Balea Mandarine und die Abendrot Dusche stehen auch noch unbenutzt im Schränkchen. Wäre glaube ich sogar mal einen Post wert. Finde wenn man das öffentlich über den Blog macht, dann hält an eher ein Kaufverbot ein und macht sich doch lieber erst ans Aufbrauchen.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein richtiges Kaufverbot habe ich nicht, aber das Shoppen macht einfach viel mehr Spaß wenn man ein paar Sachen leer gemacht :D Mein Freund ist jetzt auf dem Kontra-Kurs, er hat in den letzten Wochen so viel Duschgel angeschleppt, dass wir damit wahrscheinlich ein Jahr auskommen würden. :D Mich stört das allerdings nicht, er ist da sonst sowieso total entspannt und lieb und kauft mir auch oft mal eines (oder auch mal zehn, wie letztes Jahr zu Weihnachten <3) Ich finde auch, dass der Blogeintrag dabei extrem hilft, vor allem auch weil man häufiger durch seine Sammlung geht und sich eben spezielle Kandidaten aussucht, alleine das hilft schon viel und man braucht irgendwie gezielter auf, auch wenn ich trotzdem noch andere Produkte verwende :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Richtig toll - da kannst du wirklich stolz sein. Ich bin schon gespannt welche Produkte das nächste mal kommen :)
    Jaja diese 500 ml flaschen.. Ich habe gerade die Kokos Variante von Cien in der Dusche. Damit ich die leer bekomme (nach und nach) verwende ich sie nun nur am Wochenende. So geht mir der Geruch nicht so schnell auf die Nerven. Zudem steht ein frischeres und ein etwas"herberes dunkles gemütliches"?? wie Sheabutter oder Vanille immer unter der Dusche, welches ich nach Lust und Laune verwende. Und ein Duschpeeling, welches ich einmal in der Woche nutze.
    Ganz schön verrückt sich seine eigenen "Regeln" beim Duschen zu machen. :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Regeln gut :D Ich hatte auch mal versucht mir einen Rhythmus anzugewöhnen, allerdings brauche ich einfach immer die Auswahl und benutze häufig ein Duschgel auch mal zwei Wochen nicht und habe dann wieder so viel Lust darauf, dass ich es dann ganz schnell leer mache :) Die Cien Duschen sind leider an mir vorbei gegangen, wobei ich sagen muss, dass ich diese 500ml Flaschen echt anstrengend finde. Nicht nur das sie sooo lange dann rumstehen, irgendwie finde ich die unter der Dusche auch unhandlich :D Ich habe übrigens heute schon die Kandidaten für die nächste Runde ausgesucht, den Post gibt es also auch bald :)

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  5. Da sind tolle Produkte und Düfte mit dabei - gute Auswahl. :)

    Herzliche Grüße

    Lenchen vom Testereiwahnsinn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, freut mich, dass sie dir gefallen! :)

      Liebe Grüße <3

      Löschen