Sonntag, 26. Januar 2014

ABCDEFinishes O - wie Oel - Do it yourself Feuchtigkeitsmaske/Peeling

Hallo meine Lieben!

Da ich leider gerade mitten in der Prüfungs- und Lernphase stecke, musste der Freitagspost leider ausfallen. Heute geht es aber wie gewohnt weiter und zwar mit einer neuen Runde der ABCDEFinishes. Diese Woche ist "O wie Oel" an der Reihe. Den Ausgangsbeitrag für diese Woche findet ihr bei der lieben Allie. Ich muss sagen, dass ich kein großer Freund von Nagelöl bin. Ich hatte mal zwei verschiedene Varianten von P2, aber die Wirkung hat mich nicht umgehauen. Außerdem verbraucht man sie doch relativ schnell und da kann ich genauso gut normales Öl nehmen, das pflegt noch besser und ist günstiger. :)

Aus diesem Grund möchte ich euch heute ein kleines Do it yourself zeigen, was sowohl für die Hände und Nägel als auch beispielsweise für das Gesicht super geeignet ist, nämlich eine Feuchtigkeitsmaske :D Man kann das Ganze natürlich auch zu einem Peeling umfunktionieren und so hat im Anschluss wunderbar weiche und gepflegte Hände und die Nägel werden auch perfekt mit Feuchtigkeit versorgt - das zu einem unschlagbaren Preis und es ist ganz schnell selbstgemacht. Und wenn man gerade unter Hunger leidet, kann man es sogar noch essen :D Und jetzt möchte ich euch natürlich zeigen, wie ich meine Maske immer zubereite :)


Ihr braucht:

  • 2 Esslöffel Quark
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Öl
  • Einen süßen Behälter :D
  • Für das Peeling: 1-2 Esslöffel Zucker

Nun gebt ihr die Sachen alle in eine kleine Schüssel oder auf ein etwas tieferes Tellerchen und dann wird nur noch ordentlich gemischt. Danach sieht es dann ungefähr so aus:


Dann könnt ihr anfangen die Pampe auf dem "Pflegeobjekt" zu verteilen :D Vielleicht dürft ihr auch zwischendurch mal davon naschen..


Ich benutze diese Produkte + etwas Zucker jeden Sonntag nach dem Duschen um meine Haut zu peelen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das Öl macht die Haut wunderbar sanft und geschmeidig, Honig pflegt und gibt einen angenehmen Duft und der Quark sorgt für eine sehr gute Konsistenz, damit es nicht von den Händen läuft :) 

Achtung: Wenn ihr das nachmacht, dann müsst ihr eure Nägel danach unbedingt gut abwaschen und abtrocknen, wenn ihr noch Nagellack auftragen wollt. Wenn der Nagel nicht fettfrei ist, hält der Lack nur mäßig. :D Deswegen lasse ich immer ein paar Stunden vergehen, bis ich mir dann schließlich die Nägelchen anmale :) 

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit dem heutigen Beitrag. Ich hoffe, er hat euch gefallen und vielleicht macht ihr das Ganze ja mal nach oder ihr macht es schon längst :) Habt ihr noch andere "Rezepte", mit denen man die Nägel und die Hände gut pflegen kann und die man schnell selbermachen kann? Dann lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Allerliebste Grüße
Eure Just ♥

Kommentare:

  1. Sieht zwar etwas eklig aus aber pflegt bestimmt toll! So ein Peeling ist immer etwas Tolles!

    Ganz liebe Grüße,
    Rosawölkchen

    AntwortenLöschen