Samstag, 10. August 2013

DIY - Duschgel/Shampooflaschen zur Kosmetikaufbewahrung nutzen

Hallo ihr Lieben! :)

Heute habe ich wieder ein kleines DIY für euch. Ich hatte diese Woche einige leere Duschgel Flaschen zu entsorgen und dabei kam mir eine Idee. Man könnte diese ja noch sinnvoll weiterverwenden. Ich habe vor einigen Jahren schon einmal eine hübsche Duschgelverpackung auseinander genommen und darin lange meine Mascaras aufbewahrt. Da es irgendwo in meinem Chaos untergegangen ist, habe ich mir nun eine neue Verpackung zurecht gemacht, das ist einfach und schnell gemacht und erfüllt seinen Zweck.

Zunächst einmal habe ich euch ein Foto davon geschossen, was ihr benötigt. Wie immer kann man da sehr viel austauschen. Da ich jetzt ein Water-Marble Design wollte, habe ich mir ein paar Lacke rausgesucht, die ich zwar sehr schön finde, aber die von der Haltbarkeit und dem Auftrag eher weniger zu gebrauchen sind. Außerdem habe ich für die Optik noch ein paar Nagelsteinchen verwendet. Natürlich braucht man eine Flasche und eine Schere, der Rest ist variabel. :) Da mir die Idee relativ spät kam, habe ich alles mit Blitz fotografiert. Aber die Farben sind ja bei diesem DIY sowieso nicht so wichtig, daher sollte das in Ordnung sein. :)


 Als erstes habe ich dann natürlich meinen Behälter von der Klebefolie befreit. Danach muss man das Ganze so zuschneiden, wie man es möchte. Ich habe am Anfang überlegt, es etwas wellig zu machen, aber ich war schon froh, als ich eine einigermaßen gerade Linie hatte. Plastik schneiden ist nicht gerade die liebste Angelegenheit meiner Pudding-Ärmchen :D  Passt aber unbedingt auf, dass ihr euch dabei nicht schneidet und dass keine Ränder überstehen, sonst könntet ihr euch leicht daran verletzen und das wollen wir natürlich nicht. :) Am Ende sah das Ganze bei mir dann ungefähr so aus, natürlich noch undekoriert.


 Wie ich oben schon schrieb, habe ich mich für die Vorderseite für ein Water Marble Design entschieden, die Rückseite habe ich nur ein bisschen nach Laune angepinselt. Ich hatte übrigens die grandiose Idee das Water-Marbling im Waschbecken zu veranstalten.. Immerhin ist der Behälter so groß und das geht doch sicher super... Eine halbe Vergiftung durch zu viel Nagellackentferner, rote Hände, zwei weitere Marble Versuche in anderen Behältern und um eine Flasche Nagellackentferner später, hatte ich dann auch endlich das Design, mit dem ich einigermaßen zufrieden war. Als kleine Eyecatcher habe ich noch ein paar Steinchen reingesetzt, das fand ich ganz süß :)  Und das Ergebnis sieht dann folgendermaßen aus, einmal von vorne und einmal von hinten:




 Beim Design kann man natürlich total variieren. Man könnte es beispielsweise auch einfach richtig bemalen oder etwas drüber kleben, wie man mag. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und man kann sich seinen Traumbehälter selbst schaffen und muss dafür kein Geld ausgeben. Das kann man dann natürlich viel sinnvoller in den zukünftigen Inhalt dieses Behälters investieren :D Außerdem hat man mit einer neuen Aufbewahrungsmöglichkeit auch einen Grund, um neue Sachen anzuschaffen :D


 So sah der Behälter also fertig und etwas befüllt aus. Da ich ihn aber noch mehr in Szene setzen wollte, habe ich in die Rückseite ein kleines Loch (oder was auch immer dieses krüppelige Etwas sein sollte :D) geschnitten. Dann kann man es einfach im Badezimmer an einem Haken, z.B. neben dem Spiegel aufhängen und hat seine Sachen immer griffbereit, wenn auf der Ablage kein Platz mehr ist oder man die Sachen einfach etwas hübscher verstauen möchte. Hier seht ihr also mein Endergebnis:


So ihr Lieben, das war es auch schon wieder mit dem DIY. Ich habe noch andere Ideen, wie ich solche Duschgel Flaschen weiterverwenden kann und werde diese in nächster Zeit auch mal ausprobieren. Wenn man eine super schöne Verpackung erwischt, braucht man sie nicht einmal selber bearbeiten. :) Was haltet ihr von dieser Idee? Kennt ihr noch andere Verwendungszwecke? Ich hoffe, euch hat meine kleine Anleitung gefallen. :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag und ein schönes Rest-Wochenende. :)

Liebe Grüße
Eure Just ♥

Kommentare:

  1. Das nenn ich mal cooles Recyceln!! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    vielen Dank für dein Kommi:)Finde deinen Blog echt klasse und folge dir.Würde mich über dich als meine Leserin sehr freuen;)

    Liebe Grüße,
    Elina

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön :) Ich folge dir jetzt auch :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. wow, super Idee!!! ♥♥♥ S

    AntwortenLöschen